Lieber Helmut

Gespeichert unter: Allgemein — 22. Dezember 2006 @ 23:07

Dies ist der erste Artikel in Deinem neuen Weblog. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Ein ‘Blog’ ist eine Art elektronisches Tagebuch. Du kannst ganz einfach neue Gedichte schreiben und zu Kategorien zuordnen (die du natürlich auch selbst bestimmen kannst). Du kannst Bilder hochladen neue Seiten anlegen und so weiter. Im Archiv findest du auch viel später noch deine früheren kreativen Ergüsse…

Ein Blog bietet aber viel mehr. Deine Gäste können z.B. Kommentare hinterlassen oder du kannst dich mit anderen Lyriker-Blogs vernetzten. Allerdings gibt’s da noch nicht sooo viele. Einen davon habe ich in deinem Blogroll in der rechten Seitenleiste eingetragen. Der Blogroll ist übrigens das Salz in der Blogsuppe. Die Bloggersphäre ist nämlich stark vernetzt, aber das entdeckst du vielleicht bald selber…

So, und nun genug geschwafelt - jetzt nichts wie ran ans Bloggen!

Herzliche Weihnachten,

Steff

3 Kommentare »

  1. Helmut:

    Also (nochmal nach der mündlichen Version) vielen Dank für die Eröffnung ungeahnter Weiten des Netzes.
    Verbunden mit einem herzlichen Willkommen für alle, die dieses einmal lesen werden und vielleicht auch Gebrauch von dieser guten Tat werden machen können.
    Helmut

  2. Stephan:

    Hallo Helmut, jetzt haben dich also die Spammer gefunden. Daher hab ich mal das erste Spamschutz-Plugin eingebaut. Mal sehen ob es hilft ;-)

    Gruß Steff

  3. Helmut Maier:

    Danke, Steff. Ich habe Deine Nachricht erst jetzt entdeckt. Bei den zu moderierenden Kommentaren war sie ja nicht vermerkt.
    Die Spamerkennung scheint zu klappen.

    Gruß
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>