Saddams Tod

Gespeichert unter: Neue Maier-Lyrik — 31. Dezember 2006 @ 13:28

Saddam, der Scheißkerl, ist tot.
Wie viele Tote hatt’ er auf dem Gewissen?
Warum sollte ich trauern,
wenn nicht nur um die Toten?

Saddam, der Scheißkerl, ist tot.
Und wie viele Scheißkerle leben,
wie man so sagt,
in Ehren?

Die Saddam auf dem Gewissen hatte,
wer war an ihrem Tod
noch beteiligt?
Waren’s nicht Ehrenmänner,
die so viele Tode
verantworteten?

Saddam, der Scheißkerl, ist tot.
Und ich sollte trauern?

Die Saddam auf dem Gewissen haben,
sind sie nicht Ehrenmänner,
mit dem Tode verschwägert?

Dass Ehrenmänner dem Tod so vertraut sind,
dass sie ihn wieder und wieder
mästen,
darum trauere ich.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>