Gastlyrik von Brigitte Fuchs

Gespeichert unter: Gastlyrik — 27. März 2007 @ 18:02

Die renommierte Autorin Brigitte Fuchs ( www.brigittefuchs.ch ) ist über www.fhoelder.de.ms auf mein Lyrik-Blog aufmerksam geworden und schickt zur Aufnahme in die ‘Gastlyrik’ das nachstehende Gedicht ‘Ein Lied fast schon gesungen’. Es ist ihrem 2002 bei der edition 8 in Zürich erschienenen Band „Solange ihr Knie wippt“ entnommen. Ich bin mir der großen Ehre durchaus bewusst und freue mich es hier präsentieren zu dürfen:

                    Ein Lied fast schon gesungen

 

Grundsätzlich lässt es sich arbeiten

in diesem poesieangefüllten Zimmer

mit Blick auf das Rasenviereck das

immergrüne die feuchtfröhlichen Stufen

zur Wäschespinne hinauf das Wort

auf der Zunge legt sich der Länge nach

wie ich es bette da ist ein Leben beinah

zur Hand da ist ein Lied fast schon

gesungen (denkst du) ach was da ist ein

Wort nichts als ein Wort und ein Gedicht

fast schon eine Notlüge meingott

 

Brigitte Fuchs

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>