Goldstücke

Gespeichert unter: Neue Maier-Lyrik — 10. November 2007 @ 11:26

Goldstücke mit denen
Der Herbst den verfrühten
Winter beschwichtigen
Möchte Birkenblätter
Auf dem frischgefallenen
Schnee

6 Kommentare »

  1. kathrin:

    oh, das hinterläßt ein wunderbares bild beim lesen!
    ich mag birken sowieso sehr gerne. und die vorstellung, daß die geherbsteten blätter wie goldstücke auf dem weißen schnee liegen - gefällt mir sehr!

    lg,
    kathrin

    ps: danke für die verlinkung. :)

  2. Helmut Maier:

    Hallo Kathrin,

    Schön, dass sich das Bild so bei Dir gebildet hat. Man möchte es gemalt sehen.
    Bei mir waren die Blätter wirklich so was wie Goldstücke, die mich bestochen haben, die kommende Winterzeit milder zu sehen.

    Danke für den Besuch und liebe Grüße
    Helmut

  3. lylo:

    ah! ja!
    das gefällt mir auch!
    sehr!

    lieben gruß
    von der lylo

  4. Helmut:

    Ganz vielen Dank, lylo, für Deine Anerkennung.

    Einen lieben Gruß für Dich in die neue Woche hinein
    Helmut

  5. Traveller:

    bei uns nur Schneeregen vor drei Tagen
    die Goldstücke schon fast verrottet
    ohne Glanz

    deine Zeilen lassen sie wieder schimmern

    liebe Grüße
    Uta

  6. Helmut:

    Ja, goldbestückter Schnee ist eine seltene Erscheinung, nicht wahr?
    Danke für Deinen Kommentar, Uta
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>