Verheißung

Gespeichert unter: Neue Maier-Lyrik — 27. September 2008 @ 10:24

Aus Zeitwellen spritzt
Sekundengischt
über den Lebensbug.
Durch die Brandung
steuert das Boot
irgendwann
an das Land
der Verheißung
des Stillstands.

Kommentargedicht zu Barbaras “Im Laufe der Zeit.

Curt hat das Gedicht “Verheißung” so kommentiert:

Möglicherweise?

Welcher Bote hat verheißen
dass es ‘Land des Stillstands’ gibt?
Nur weil Tote nicht mehr reisen?
Der Gedanke ist beliebt.

Gibt’s das Land, werden gar viele
sich noch wundern, dort geht’s rund.
Keinen Stillstand, nicht nur Spiele,
weiter lernen wär gesund.

5 Kommentare »

  1. syntaxia:

    Wunderschöne Worte!
    Das nasse Element einmal etwas anders verknüpft mit dem Leben..

    ..grüßt Monika

  2. giocanda:

    Deine Worte tun gut. Sie lesen sich gut. Wieder bin ich fasziniert von den unglaublich vielfältigen Möglichkeiten, Worte zu benutzen.
    Liebe Grüße
    Barbara

  3. Helmut:

    … wenn Realitäten aus verschiedenen Welten sich überlappen …

    Vielen Dank für Eure Kommentare
    und liebe Grüße

    Helmut

  4. manacur:

    Möglicherweise?

    Welcher Bote hat verheißen
    dass es ‘Land des Stillstands’ gibt?
    Nur weil Tote nicht mehr reisen?
    Der Gedanke ist beliebt.

    Gibt’s das Land, werden gar viele
    sich noch wundern, dort geht’s rund.
    Keinen Stillstand, nicht nur Spiele,
    weiter lernen wär gesund.

    LG
    Curt

  5. Helmut:

    Vielen Dank, lieber Curt, für Dein Kommentargedicht (das aber, glaube ich, durchaus alleine stehen könnte).
    Ob es im Land der Verheißung des Stillstands rund gehen kann, wissen wir natürlich nicht, solange wir noch nicht dort sind. Aber eine Verheißung ist eine Verheißung. Es kommt darauf an, ob man ihr vertrauen will oder nicht. Und ich halte es auch für wichtig, dass die/der Reisende weiter lernt, solange sie/er (noch) unterwegs ist.

    Liebe Grüße
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>