Plagiat

Gespeichert unter: Neue Maier-Lyrik — 28. September 2008 @ 18:25

Plagiat
(Original hier oder in einer Hördatei  hier
.)


“Control orders” - das
sind übersetzt
polizeiliche Auflagen. Klingt
eigentlich ganz harmlos. Doch
die Maßnahmen haben es
in sich. Zum Beispiel: Hausarrest
ohne Telefon und Internet. Der droht
Terrorverdächtigen in Großbritannien
oder Personen, die als nationales
Sicherheitsrisiko eingestuft
werden.

Polizisten

entscheiden darüber, wer
die sogenannte elektronische
Fußfessel bekommen soll.
Ohne Haftrichter,
ohne Gerichtsverfahren.


Ergänzung hier

Siehe auch Barbara Hauser auf ‚Giocanda‘: Schöne neue Zeit

2 Kommentare »

  1. giocanda:

    Schöne neue Welt

    Fußfesseln für die Frau, für den Mann.
    Jeder kann sie tragen. In kürzester Zeit,
    in Tagen, hat man sich daran gewöhnt.

    Wer drüber stöhnt, wird psychologisch behandelt,
    denn sie verschandelt nicht, versteckt unter den Hosen,
    die Fußfessel für den Arbeitslosen,
    die Fußfessel für den mit der Sucht.
    Ausweglos die Flucht.

    Die Fußfessel als Polizist.
    Ökonomisch ist die Ersparnis an Gendarmen.
    Gehören auch sie dann, die Armen, zu den Arbeitslosen
    mit Fußfesseln unter den Hosen?

    Die Fußfessel mit Elektroschock muss her.
    Ersparnis für Schlagstock und Gewehr,
    bietet sich an, unstrittig human. Kein Schießen mehr,
    kein Schlagen, der Dienst ist leichter zu ertragen.

    Bestrafung geht jetzt superschnell durch Personal im Terminal.
    Ihr Gewissen einst in Not, braucht keine Priester mehr, ist tot.
    Gehören diese Armen, genau wie die Gendarmen
    auch bald zu den Arbeitslosen mit Fußfesseln unter den Hosen?

    Der neue Mensch wird gleich bestraft.
    Der alte Gott ist abgeschafft.

    Wie ist es doch so gut bestellt,
    um unsere schöne neue Welt.

    © Barbara Hauser
    Archiv 2001

    Lieber Helmut, das Gedicht musste ich einfach hier einstellen.
    Gruß
    Barbara

  2. Helmut:

    Danke, liebe Barbara, da hast Du ja, was die Fußfessel angeht, den Nagel auf den Kopf getroffen.
    Der von mir “plagiatorisch” zitierte Text sollte (in dieser Fassung mindestens) die Infragestellung der Menschenrechte durch die Politik in der reinen Realität darstellen - und das über die Fußfessel als technisches Gerät hinaus.

    Liebe Grüße
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>