Aphoristisches Orakel* - Tschechisch-Unterricht auf dem Maier-Lyrik-Blog ;-) - Teil 2

Gespeichert unter: Aphorismen — 24. Oktober 2008 @ 10:41

Was wie ein Vorteil aussieht, kann den Untergang bedeuten.

*Klad und rozklad sind nicht immer leicht zu unterscheiden:

Ma to sve klady i zapory: Die Sache hat ihre positiven und negativen Seiten.

Oft sieht man nur die positive Seite (klad); aber die negative Seite (zapor) kann bis zur Verwesung/Zersetzung (rozklad) reichen. [Dabei entspricht die Vorsilbe ‚roz‘ der deutschen Vorsilbe ‚zer‘]

Nebenbemerkung: Akzente auf bestimmten Buchstaben sind leider weggelassen. Sie können die in der richtigen Version sehen.

3 Kommentare »

  1. manacur:

    Und vielleicht ist der Untergang genau der Vorteil auf den alle warten.

    LG
    Curt

  2. Helmut:

    Hallo Curt (Verzeihe den ‘Kurt’ in meinem Kommentar auf Deinem Blog),

    Das ist sicher eine Frage der Perspektive.
    Danke für Deinen Kommentar und auch hier noch einmal herzlich willkommen zurück

    mit lieben Grüßen
    Helmut

  3. Aphoristisches Orakel | Tschechisch-Blog:

    [...] klad vs. rozklad und východisko [...]

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>