Pete Seeger wurde (wohl) neunzig - vorletzten Sonntag

Gespeichert unter: Allgemein, Neue Maier-Lyrik, Spiegel (u.ä.)-Ecke — 12. Mai 2009 @ 16:26

In meinem Internet-Kalender
werde ich mir’s wohl
notieren muessen:
das Datum 3.Mai 2019:
“Stuttgarter Zeitung abonnieren.”
Als einen der letzten Wuensche
meines Lebens
koennte ich ja vielleicht
Pete Seeger noch erleben
als Hundertjaehrigen
auf seiner Welttournee,
wenn ich davon erfahren sollte
in der Stuttgarter Zeitung.
Jan Ulrich Welke
versprach es dort:
“Und wenn dieser Mann
hundert wird,
geht er vielleicht sogar
noch einmal auf Welttournee.
Wir melden uns,
wenn’s so weit ist.”

5 Kommentare »

  1. syntaxia:

    Lieber Helmut,

    ER wird 100, nicht du! Also sollst du ihn doch gern erleben. Ich wünsche es dir jedenfalls von Herzen!!

    ..freut sich Monika über die gefundene Blüte und grüßt dich

  2. ELsa:

    meine güte, helmut, daran sehe ich, wie alt ich schon bin, huch!

    feines gedicht dazu!

    Lieben Gruß
    ELsa

  3. Anguane:

    Mh, absonderliche Dinge tragen sich zu, aber ich freue mich, von Dir zu lesen!

    LG
    Anguane

  4. Bjoern:

    Musste erst einmal nachschauen, wer das ist. Kleine Bildungslücke.

  5. Anonym:

    Vielen Dank fuer Eure Kommentare. Ich hoffe auf ganz baldiges Ende der Brache. Eine zerbrochene Heckscheibe unseres VW-Busses auf dem Heimweg verhindert das hoffentlich nicht zu lange …

    Ganz liebe Gruesse auf die Schnelle (plus eine neuerliche Bluete heute)
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>