Die Bischöfin

Gespeichert unter: Neue Maier-Lyrik — 25. Februar 2010 @ 11:32

Mit Heinrich Albertz
Stell ich in eine Reihe
Die Reuevolle

Sie schiebt nicht platt zur Seite,
Wo sie gefehlt: Sie trägt es.

10 Kommentare »

  1. Petros:

    Durch ihre Entscheidung hat sie auch meinen Respekt zurück gewonnen.
    Gruß
    Petros

  2. Helmut:

    … und das ist gut so!

    Liebe Grüße
    Helmut

  3. Jorge D.R.:

    Sie hatte immer meine Begeisterung.
    Respekt und Trauer sind jetzt dazu gekommen.

    Gruß
    Jorge D.R.

  4. Helmut:

    Da geht’s mir ganz ähnlich wie Dir, lieber Jorge.
    Ich wünsche ihr, dass sie eine moralische Instanz bleiben kann.

    Herzlichen Gruß
    Helmut

  5. Anna-Lena:

    Sie zeigt Größe in dieser Situation und das gefällt mir.

    Liebe Grüße zu dir,
    Anna-Lena

  6. Helmut:

    Ich stimme Dir zu, Anna-Lena. Mich würde auch freuen, wenn Größe auch anders gezeigt werden könnte.

    Liebe Grüße
    Helmut

  7. ahora:

    Die Frau benimmt sich wie ein Mensch.

    Liebe Grüße
    Barbara

  8. Helmut:

    Liebe Barbara, da wirfst Du die Frage auf nach der Bedeutungspalette von m e n s c h l i c h :
    allzu menschlich, human, als wahrer oder gar großer Mensch ?

    Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße
    Helmut

  9. Traveller:

    auch als nichtreligiöser Mensch habe ich sie immer bewundert
    für ihre Gradlinigkeit, Offenheit, für ihren Mut und ihre Klarheit (was man davon so mitbekommt)

    ich war irritiert, als ich die Nachricht von ihrer Alkoholfahrt hörte - aber auch sie ist ein Mensch

    so schade ich ihren Rücktritt finde, weil sie fehlen wird an hoher öffentlicher Stelle
    so sehr hat sie meinen Respekt, weil sie diese Geradlinigkeit konsequent beibehalten hat
    auch wenn sie nicht mehr das hohe Amt bekleidet, ihr Wort wird weiterhin Gehör finden

    lieben Gruß
    Uta

  10. Helmut:

    Dass ihr Wort auch weiterhin Gehör finden möge, ist auch mein Wunsch, den ich mit dem Vergleich mit Albertz angesprochen habe.

    Danke, liebe Uta. Lass Dich grüßen.
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>