Archiv fürApril, 2010

Posted:Donnerstag, April 29th, 2010 @ 10:12 in Allgemein, Kunterbuntes
4 Kommentare »

Drais hat 225. Geburtstag

Wer weiß,
dass der Drais,
nicht nur für die Draisine
der Namenspate war für die Schiene,
sondern den Prototyp dafür schon hat erfunden:
das, was ich wirklich im Leben schon fuhr viele Stunden,
das Fahrrad?

Posted:Mittwoch, April 28th, 2010 @ 12:22 in Neue Maier-Lyrik
10 Kommentare »

Was ist was?

Verwaltung des Mangels:
ein Kennzeichen der Wirtschaft
im real existierthabenden Sozialismus.
Was ist dann Fördern und Fordern?
Verwaltung des Mangels an Arbeitsplätzen,
auch noch ordentlich bezahlten womöglich,
durch die Arbeitsagenturen:
Kennzeichen des Arbeitsmarktes
im real existierenden Kapitalismus?

Posted:Dienstag, April 27th, 2010 @ 2:55 in Neue Maier-Lyrik
11 Kommentare »

Blütenfülle

Birnenbaumblüten:
Schneehäufchen von Grün umrankt.
Zartrosa und weiß
die Nachbarn: Apfelblüten:
Aurora und Abendrot.

Posted:Sonntag, April 25th, 2010 @ 10:48 in Allgemein, Neue Maier-Lyrik
8 Kommentare »

Zum Tod des Architekten Winfried Büxel

In dieser Zeit der Blütenfülle
gabst Du Dein Leben dieser Erde
zurück, auf der Du stolze
Gebäude errichtetest.
Du tatest es mit jener
abschiednehmenden Gebärde,
die hinzunehmen, was
als unabänderlich sich
schließlich hat erwiesen,
doch erlaubte.
Krieg hast Du wohl erlebt
und trautest dem Frieden mehr,
den Du ersehntest
und der die Schaffenskraft
Dir gab.
Nun hast Du Frieden
ganz gefunden
und wir trauern
trotzdem.
Siehe auch die Informationen in den Kommentaren 3 und [...]

Posted:Freitag, April 23rd, 2010 @ 11:00 in Allgemein
10 Kommentare »

Für eine Zukunft ohne Atomwaffen

Eine Nuklearwaffen-Konvention
als internationales Recht?
- wie die Biowaffen-Konvention
seit 1975 !
- wie die Chemiewaffen-Konvention
seit 1979 !
- wie die Antipersonenminen-Konvention
seit 1999 !
So ein Vertrag zum generellen Verbot von [...]

Posted:Mittwoch, April 21st, 2010 @ 9:01 in Neue Maier-Lyrik
16 Kommentare »

Bodenhaftung

Violetter Traum
Blütenschaum auf den Wiesen
Golddurchwirkt auch noch

Posted:Dienstag, April 20th, 2010 @ 9:00 in Allgemein, Kunterbuntes
7 Kommentare »

Kopf oben (trotz Drexler, Schuster, Mappus und Grube)

Ich will
den
Kopf(bahnhof)
oben
behalten!

Posted:Montag, April 19th, 2010 @ 9:37 in Allgemein, Neue Maier-Lyrik
3 Kommentare »

K21, ja!

Sag: “Oben bleiben.
Kein Stuttgart 21.”
Untergrund? Niemals.
Kopfbahnhoffreunde voran:
Es geht um unsere Stadt.

Posted:Montag, April 19th, 2010 @ 9:32 in Neue Maier-Lyrik
8 Kommentare »

18.4.10 - Abends

Himmel monochrom
Zwei Tage lang der Genuss
Endlich war Ruhe

Posted:Sonntag, April 18th, 2010 @ 8:17 in Neue Maier-Lyrik
9 Kommentare »

Amselgesang

Inselwege gehen.
Selbstgewähltes als Insel.
Selber zur Insel erklärte Zuflucht.
Das Flüsschen reiht Erkanntes,
Bekanntes, Bekenntnis gewordenes
aneinander.
Bekanntes, Kennengelerntes,
gibt neues Vergnügen
bei jedem Wiederbegegnen
zur rechten Zeit.
Auf der Wanderung,
also laufend,
begegnen wir Küchenschellen,
veilchengarnierten.
Anstiege aus dem Flusstal
gewähren die Fülle schließlich.
Wo auf der Heimfahrt
sinkt der glühende Sonnenball
hinter die Horizonte?
Isoliert betrachtet:
Vereinzelung.
Trotz allem Eingebundensein
in verwaiste Flughäfen
(keine Kondensstreifen
heute am monochromen Himmel)
und weltweit gelistete
Email-Konten.
Ein Weltbild
im Kopf.