Archiv fürAugust, 2010

Posted:Dienstag, August 31st, 2010 @ 3:04 in Allgemein
3 Kommentare »

ERINNERUNG

Neues vom Nordflügel des Hbf Stuttgart jeweils: Hier.

Posted:Sonntag, August 29th, 2010 @ 3:25 in Aphorismen
8 Kommentare »

Aphorismus 14/10

Unrechtsbewusstsein ist eine köstliche Gabe. Sie ist nicht allen gegeben.
(Kommentar zu “Ich bin kein Rassist!” (Politischer Limerick) von Petros)

Posted:Samstag, August 28th, 2010 @ 12:01 in Allgemein, Neue Maier-Lyrik
11 Kommentare »

Ergreifende Szenerie

Der Doppelregenbogen
über dem halb abgerissenen
Nordflügel des Bonatz-Baus
trotzt der Trauer.
Sie mag die
50 000 Demonstrierenden
übermannen.
Seine Verheißung aber
wird uns ergreifen.

Posted:Donnerstag, August 26th, 2010 @ 9:12 in Neue Maier-Lyrik
7 Kommentare »

Abriss am Tage X und danach

Ach, wie es schmerzt
zu lernen:
Es gibt auch
verfassungsgemäß zustande gekommenes
Unrecht.
Schande aber
über die Täter!

Posted:Mittwoch, August 25th, 2010 @ 2:13 in Allgemein
2 Kommentare »

Neue Seite zum Kampf um den Kopfbahnhof in Stuttgart

Ab heute bei den “Seiten” nebenan

Posted:Mittwoch, August 25th, 2010 @ 8:54 in Neue Maier-Lyrik
8 Kommentare »

Ganzheit

Nur ganz wenig Raum
Die Schäfchenwolkenlücke
Der Stern füllt ihn aus

Posted:Dienstag, August 24th, 2010 @ 2:15 in Allgemein
4 Kommentare »

Wir wollen oben bleiben!

http://www.youtube.com/watch?v=cKyganBF89E
Siehe zu Stuttgart 21 auch: http://www.politblogger.eu/mehr-als-10000-menschen-bei-stuttgart-21-montagsdemo/

Posted:Montag, August 23rd, 2010 @ 11:21 in Neue Maier-Lyrik
6 Kommentare »

Demokratie*

Gerne sind wir bereit
auf silbernem Tablett
die Rechnung zu präsentieren.
Es kommt die Wahl**,
ach, das ist nett:
da heißt es ordentlich addieren
und keine Fragen bleiben offen.
(Man darf ja schließlich
schon mal hoffen)

*Heute 18.00 Montagsdemonstration für Kopfbahnhof 21 am Hbf Stuttgart
WIR WAREN MEHR ALS 10 000 !!!

**Landtagswahl in Baden-Württemberg 2011 am 27. März 2011

Posted:Freitag, August 20th, 2010 @ 10:43 in Neue Maier-Lyrik
8 Kommentare »

Kein “Stuttgart 21″

Oh Rappen wirf
den Schuster ab.
Veränderung kommt
und das nicht zu knapp.
Das Volk erhebt sich,
könnt ihr’s sehn?
Es wird auf seinem Recht bestehn.
Das Recht verweigert man nicht lange.
Wem ist denn vor der Wahrheit bange?
Was ist denn sonst
Demokratie?
Gibt es die wirklich
oder nie?

Posted:Mittwoch, August 18th, 2010 @ 6:04 in Neue Maier-Lyrik
7 Kommentare »

Gewissheit

Leben wir
in die Zukunft hinein
in der Vorhersicht
oder in unwägbarer Vorhersage?
Es ist eine Sage,
dass wir wüssten,
was ist gut für die Zukunft
solange wir
nicht wissen, was ist gut
für uns heute
und solange wir
nicht wissen wollen,
was gut war
in der Geschichte.
Es fehlen die Seher
und es schreien
die Analysten
des Fortschritts.