Ganzheit

Gespeichert unter: Neue Maier-Lyrik — 25. August 2010 @ 8:54

Nur ganz wenig Raum
Die Schäfchenwolkenlücke
Der Stern füllt ihn aus

8 Kommentare »

  1. Rachel:

    …ein guter Lückenfüller, ein feiner Gedankengang..

    herzlichst, Rachel

  2. Helmut:

    Dankeschön, liebe Rachel, für das feine Lob.

    Liebe Grüße
    Helmut

  3. Moni:

    Wenn es nur öfter ein “Stern” wäre, der die “Schäfchenwölkchenlücke” füllt…
    Dieses Bild gefällt mir sehr, Helmut.

    Alles Gute
    Moni

  4. Traveller:

    ein freundliches Bild
    licht und luftig

    lieben Gruß
    Uta

  5. Helmut:

    Danke Euch zwei für die Kommentare.

    Liebe Grüße
    Helmut

  6. ELsa:

    Bei uns sagt man Schäferwölkchen :-)

    Zauberhaft ist das, lieber Helmut.

    LG
    ELsa

  7. Quer:

    Schön gesehen und als Ganzes ins Haiku gegossen.

    Liebe Abendgrüsse,
    Brigitte

  8. Helmut:

    Elsa und Brigitte, herzlichen Dank für Eure Anerkennung.

    Liebe Grüße
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>