Ergreifende Szenerie

Gespeichert unter: Allgemein, Neue Maier-Lyrik — 28. August 2010 @ 12:01

Der Doppelregenbogen
über dem halb abgerissenen
Nordflügel des Bonatz-Baus
trotzt der Trauer.
Sie mag die
50 000 Demonstrierenden
übermannen.

Seine Verheißung aber
wird uns ergreifen.

...

...

11 Kommentare »

  1. syntaxia:

    Oh Helmut,
    wahrlich ergreifend!!

    Wenn das kein Zeichen ist…

    ..grüßt dich Monika

  2. Helmut:

    Nicht wahr, liebe Monika? Vielleicht ist ja sogar Herr Grube, der Bahnchef, ergriffen. Der hat ein Gesprächsangebot vorgelegt.

    Dankeschön und liebe Grüße
    Helmut

  3. Quer:

    Manchmal geschehen eben doch noch Zeichen - und wer weiss, vielleicht auch Wunder.

    Liebe Grüsse,
    Brigitte

  4. Helmut:

    Danke fürs Mutmachen, liebe Brigitte.

    Ganz herzliche Grüße
    Helmut

  5. ahora:

    Jeder fühlt mit den Demonstrierenden, lieber Helmut.

    Liebe Grüße
    Barbara

  6. Helmut:

    Danke, liebe Barbara. Dieses Mitfühlen beflügelt.

    Liebe Grüße
    Helmut

  7. Rachel:

    Lieber Helmut,

    schön, du siehst solche Zeichen, kannst sie deuten, schad, dass die Verantwortlichen wenig Verstand besitzen…

    herzlichst, Rachel

  8. Hermann Josef:

    Und immer gibt es etwas, das das Auge hellt, das tröstet, das einen Moment aus Farbe in die Wut und den Zorn legt.
    Liebe ermutigende Grüße von
    Hermann Josef

  9. Helmut:

    Danke für Zuspruch und Ermutigung, Rachel und Hermann Josef.

    Ganz herzliche Grüße
    Helmut

  10. Traveller:

    ich wünsche, dass der Regenbogen ein Zeichen der Hoffnung ist, nein, nicht nur der Hoffnung, sondern ein positives Zeichen

    vielleicht gibt es ja wirklich noch ein Wunder

    lieben Gruß
    Uta, die fest die Daumen drückt

  11. Helmut:

    Ja, liebe Uta, ein Wunder! Leider müssen Wunder so hart erarbeitet werden. Die Zeichen allerdings sind kostenlos. :-)

    Liebe Grüße
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>