Archiv fürOktober, 2011

Posted:Montag, Oktober 31st, 2011 @ 9:31 in Bekenntnisse, Spiegel (u.ä.)-Ecke
2 Kommentare »

K 21 contra S 21

S21-Befürworter Plakat:
Weiter ärgern
oder fertig
bauen?
Dem ist entgegenzusetzen:
Weiter ärgern?
NEIN! EINFACH AUSSTEIGEN!

Posted:Samstag, Oktober 29th, 2011 @ 11:09 in Neue Maier-Lyrik
18 Kommentare »

Ende Oktober

Es hält der Herbst mich umfangen.
Pastellen im Nebel die Farben:
In weich getragene Fülle gelangen
kann ich in Ruhe
und finde Kraft.
Kommentargedicht zu Anna-Lenas Herbstbetrachtung “Mitten im Herbst” (http://annalenaslesestuebchen.wordpress.com/2011/10/29/mitten-im-herbst/)

Posted:Freitag, Oktober 28th, 2011 @ 5:31 in Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik
6 Kommentare »

Grenzstein

Die württembergische Herrschaft,
einst endete sie an diesem Stein.
Mein heutiger Wohnsitz liegt weit dahinter.

Posted:Donnerstag, Oktober 27th, 2011 @ 3:04 in Allgemein
Keine Kommentare »

K 21 contra S 21

Informations- und Diskussionsveranstaltung
des BUND OG Schurwald und des Bündnisses Aichwalder Bürgerinnen und Bürger für ein JA zum Ausstieg
Auf dem Podium: Klaus Riedel, Stadtrat und Vorsitzender der SPD-Fraktion im Waiblinger Gemeinderat
und Nicolas Fink, Bürgermeister in Aichwald

Wann und wo?
Mittwoch, 2. November 2011, 19.30 Uhr
in der Schurwaldhalle in Aichwald-Schanbach

Posted:Mittwoch, Oktober 26th, 2011 @ 6:47 in Allgemein, Bekenntnisse
1 Kommentare »

Oben bleiben: Ja zum Ausstiegsgesetz

Am 27. November gibt es in der Geschichte Baden-Württembergs das erste Mal eine Volksabstimmung: Ja oder nein zum Ausstiegsgesetz aus der finanziellen Beteiligung des Landes am Bau eines Tiefbahnhofes in Stuttgart, das bisher im Landtag von Baden-Württemberg nur von der Fraktion der Grünen befürwortet wird.
Die Protestbewegung gegen den Kellerbahnhof und für den Erhalt des weit [...]

Posted:Dienstag, Oktober 25th, 2011 @ 4:46 in Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik
14 Kommentare »

Bewegung*

Der Tanz des Vogelschwarms: Stare.
Starenschwarm am herbstlichen Himmel.
Tanz des Entzückens: Muntre Montagsdemo.
*ein 28er: http://www.maierlyrik.de/blog/der-dreizeiler-mit-dem-namen-achtundzwanziger/

Posted:Samstag, Oktober 22nd, 2011 @ 9:45 in Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik
10 Kommentare »

(De)monstrare

Demonstranten seien Monster,
meint wer sich nichts zeigen lassen will.
Beim Herumtragen der Monstranz denkt er’s nicht-

Posted:Mittwoch, Oktober 19th, 2011 @ 8:36 in Aphorismen, Bekenntnisse
2 Kommentare »

Revolutionäres Postulat

Die Bereitschaft in einer Demokratie Verantwortung zu übernehmen muss immer gekoppelt sein an die Bereitschaft sich denen gegenüber, für die man Verantwortung übernehmen will oder übernimmt, zu verantworten. Sonst ist sie undemokratisch.
Das bedeutet, dass ein Verantwortung tragender demokratischer Mensch bereit sein muss sich wahrhaftig in Frage stellen zu lassen.
Aphoristisch ausgedrückt heißt das:
Verantwortung zu übernehmen [...]

Posted:Dienstag, Oktober 18th, 2011 @ 11:20 in Neue Maier-Lyrik
2 Kommentare »

Sozialer Kapitalismus

Gnadenlos Charity üben
und meinen, man könne dergestalt
leicht entgehn dem Bannstrahl der Gerechtigkeit.
Kommentar-28er zum großartigen Gedicht “Brokers Safe Haven” ( http://veredita.blogspot.com/2011/10/brokers-safe-haven.html ) von Isabella Kramer ( http://veredita.blogspot.com/ ).

Posted:Sonntag, Oktober 16th, 2011 @ 5:34 in Allgemein, Bekenntnisse
Keine Kommentare »

This Week’s Message

Unter dem Titel “Logically” findet man sie als wahre Lyrik bei Gush Shalom: http://zope.gush-shalom.org/home/en/channels/weekly_ad/1318674253/