Archiv fürJuni, 2012

Posted:Freitag, Juni 29th, 2012 @ 9:48 in Aus älterem Archiv
6 Kommentare »

Alles Käse? - aus älterem Archiv - erstmals hier auf dem Blog wieder veröffentlicht am 17. November 2008

Wenn ich melke aus dem,
was hinter den Dingen liegt,
wie fasse ich diese Milch?
Sie zerrinnt mir
schon beim Erwachen,
schon wenn ich nüchtern
wieder geworden,
schon wenn ich in der Hand
die Dinge selber wieder fühle.
Dann zerrinnt sie mir
zwischen den tastenden Fingern.
Oder ich trinke sie
und versinke in der anderen Welt
und finde mich nimmer.
Am Käse nehme ich mir
endlich ein Beispiel.
Statt zu zerrinnen,
gerinnen [...]

Posted:Dienstag, Juni 26th, 2012 @ 6:41 in Allgemein
Keine Kommentare »

Immer noch gegen den unterirdischen Haltepunkt “Hbf Stuttgart”

Immer noch gilt: Murks bleibt Murks. Und: Murks mit Gewalt durchzusetzen ist ein Verbrechen - auch wenn es staatliche Gewalt ist*. Deshalb:
http://www.facebook.com/keinstuttgart21: OBEN BLEIBEN !
*http://www.maierlyrik.de/blog/2012/06/26/aphorismus-412/

Posted:Dienstag, Juni 26th, 2012 @ 4:28 in Aphorismen
4 Kommentare »

Aphorismus 4/12

Murks mit Gewalt durchzusetzen ist ein Verbrechen - auch wenn es staatliche Gewalt ist.

Posted:Samstag, Juni 23rd, 2012 @ 6:39 in Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik
15 Kommentare »

Sommer*

Stolz stehen die Ähren im Wind,
blicken froh der Reifung entgegen.
Vor uns noch sommerlich fruchtende Wochen.
*ein Achtundzwanziger

Posted:Donnerstag, Juni 21st, 2012 @ 10:37 in Kunterbuntes, Neue Maier-Lyrik
4 Kommentare »

Kurzbrief zum Sommerbeginn

AM SOMMERBEGINN
BAREN SMOG MIMEN?
AB MORGEN IMMENS?
NIMM BOESEN GRAM,
MAMI. MORGENS. BEN
( Kommentar-Anagramme zu Brigittes Foto hier: http://www.brigittefuchs.ch/serendipity/sommerbeginn_6043/ )

Posted:Mittwoch, Juni 20th, 2012 @ 10:59 in Kunterbuntes, Neue Maier-Lyrik
3 Kommentare »

Aufgabe für Lyriker

FROMM ANSAGEN:
SOMMERANFANG.
FARN, SMOG, AMEN?
MANN, SAGE FORM!

Posted:Dienstag, Juni 19th, 2012 @ 6:27 in Allgemein
Keine Kommentare »

Die Petiton konnte eingereicht werden

Die Petiton “Stuttgarter Erklärung zur Fortführung des Widerstandes gegen Stuttgart 21″ ist beendet.
Es wurden 12033 Unterschriften gesammelt.
Die Petition wurde eingereicht.
Danke an alle Zeichnerinnen und Zeichner!
(Mehr dazu hier: http://openpetition.de/petition/online/stuttgarter-erklaerung-zur-fortfuehrung-des-widerstandes-gegen-stuttgart-21)

Posted:Dienstag, Juni 19th, 2012 @ 1:06 in Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik
7 Kommentare »

Obachtgeben!

Tomatenpflänzchen
mal nicht rechtzeitig pikiert
schon sind sie pikiert

Einen wunderbaren Limerick dazu hat Curt ( http://manacur.blogspot.de/ ) hinterlassen:
Pflänzchen statt Pflanzen…
Es warnte Herr Meier aus Baden
Solanum sei oft fluchbeladen
belass alle Triebe
erlischt schnell die Liebe
halt Pflänzchen - so hat man den Schaden!

Posted:Sonntag, Juni 17th, 2012 @ 3:09 in Neue Maier-Lyrik
4 Kommentare »

Selbstbewusstes Glück

Emporgeschossen der Stängel,
die kuglige Knospe entsprang ihm
und wartete geduldig auf ihre Zeit.
Bis sich die Königin entfaltete:
die purpurne Pfingstrosenblüte.
Die letzten Blütenblätter umrahmen
die furchendurchzogene Miene nun.
Ehrfurchtsvoll sehe ich die gealterten
Gesichtszüge, edel geschnitten,
voller Weisheitscharme des Alters.
Und noch ist das nicht das Ende.
Die Welkende schaut in die Weite:
sie schaut die Blüten der kommenden Jahre.
Die oberirdischen Sprosse;
die Staude verliert sie [...]

Posted:Samstag, Juni 16th, 2012 @ 10:56 in Janka-Sammlung, Neue Maier-Lyrik
5 Kommentare »

Kein Biedermaier*

Ach, wenn wir doch trennen könnten
verhasste Umstände, verabscheut,
von den darin erfahrbaren Wohltaten
und trotzdem nicht versänken
in billiger Empörungslosigkeit.
*ein Janka ( http://www.maierlyrik.de/blog/der-janka/ )