Archiv fürJuni, 2012

Posted:Mittwoch, Juni 13th, 2012 @ 4:10 in Allgemein
Keine Kommentare »

Letzte Chance diese Woche

… für die machtvolle Demonstration: Wir sind gegen das falsche Konzept!

www.stuttgarter-erklaerung.de

Posted:Dienstag, Juni 12th, 2012 @ 10:08 in Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik
10 Kommentare »

Farbenwandel*

Was schaut bei uns zum Fenster rein?
Sich wandelnde Vielfalt der Farben,
die Fülle der Rosen, orange, violett.

*ein Achtundzwanziger

Posted:Samstag, Juni 9th, 2012 @ 3:04 in Neue Maier-Lyrik
12 Kommentare »

Situationsbedingt?

„Wie lange der es ausgehalten hat …!“
oder
„Wie lange er es ausgehalten hat …!“
Welche der beiden Fragen
wurde eher gestellt
in der Konversation
über einen Krebskranken
und welche über einen Alkoholiker?
Wem gilt der deutende,
demonstrative
Zeigefinger?

Posted:Freitag, Juni 8th, 2012 @ 1:29 in Allgemein
Keine Kommentare »

Noch 10 Tage läuft die Petition “Stuttgarter Erklärung”. Jetzt noch rasch unterzeichnen!

http://openpetition.de/petition/online/stuttgarter-erklaerung-zur-fortfuehrung-des-widerstandes-gegen-stuttgart-21

Posted:Donnerstag, Juni 7th, 2012 @ 1:15 in Janka-Sammlung, Neue Maier-Lyrik
14 Kommentare »

Die Königin*

Wie sie sich wiegt im Sommerwind,
solitär, frauenmantelumhüllt,
auf ihrem Stängel, die Pfingstrosenblüte!
Die zweite erst im langen Pflanzenleben.
In voller Purpurpracht mit goldner Krone.

*ein Janka – siehe http://www.maierlyrik.de/blog/der-janka/
Das Kommentargedicht von Barbara ( http://ahora-giocanda.blogspot.de/ ) möchte ich Euch nicht vorenthalten: Wunderschön:
Solitär gedeiht sie gut.
Zum Leben braucht die Purpurrote Platz.
Wählt ich unter Blumen, dass ich eine sei -
dann eine so [...]

Posted:Mittwoch, Juni 6th, 2012 @ 10:57 in Neue Maier-Lyrik
6 Kommentare »

Anagramm-Rätsel zu italo-suebischem Phänomen

SCHARADE REIFT IHM
SCHAMHAFT DIE IRRE
HIER IST DRAMA CHEF
DIE _ _ _ _ _ HERRSCHT

Posted:Dienstag, Juni 5th, 2012 @ 11:11 in Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik
10 Kommentare »

Voile*

Durch den Voile meiner Seele
dringt der wahre Sommer der Liebe.
Liebe zum Sommer, zur Wärme, zur Liebsten.
*ein Achtundzwanziger (http://www.maierlyrik.de/blog/der-dreizeiler-mit-dem-namen-achtundzwanziger/) als Kommentar zu Schattenspiele (http://ahora-giocanda.blogspot.de/2012/06/schattenspiele.html) von Barbara Hauser (http://ahora-giocanda.blogspot.de/)

Posted:Dienstag, Juni 5th, 2012 @ 5:37 in Spiegel (u.ä.)-Ecke
4 Kommentare »

Der Staatssekretär hat Recht - in diesem Punkt jedenfalls (Vorsicht: Realsatire)

“Der Schlossgarten dient als Repräsentationsfläche des Landes und als Naherholungsgebiet für die Bevölkerung. Er steht als ein Kulturdenkmal ersten Ranges und historischer Garten unter Denkmalschutz.”
D i e s e n Satz muss man sich als Freundin oder Freund des Stuttgarter Schlossgartens auf der Zunge zergehen lassen !!!
Quelle: http://www.bei-abriss-aufstand.de/2012/06/05/32240/#more-32240