Archiv fürFebruar 6th, 2013

Posted:Mittwoch, Februar 6th, 2013 @ 9:46 in Neue Maier-Lyrik
7 Kommentare »

Unzufriedenheit

Bloß eingeladen sein
gefällt mir nicht;
ich trinke Wein
auch gern im Licht
des eignen Heims
mit einem Gast
und insgeheim(s)
auch gerne mit der Last
Gastgeber auch zu sein
(bestimm auch gerne selbst den Wein).
Bloß lyrisch rein
mag ich nicht reden.
Der Wahrheit Wein
auch noch für jeden
und jede schenke ich gerne ein.
Kommt’s dann der einen
oder auch dem andern
als ne Parole vor,
die er, sie, es soll [...]

Posted:Mittwoch, Februar 6th, 2013 @ 12:10 in Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik
10 Kommentare »

Meisenglück*

Dicker Schnee, verteilt auf Kräuter
in meinem „ungepflegten“ Gärtchen,
lässt Lücken, wo Meisen noch Futter finden.
*ein Achtundzwanziger (http://www.maierlyrik.de/blog/der-dreizeiler-mit-dem-namen-achtundzwanziger/)