Archiv fürFebruar 24th, 2013

Posted:Sonntag, Februar 24th, 2013 @ 10:15 in Gastlyrik, Neue Maier-Lyrik
7 Kommentare »

Ach!

Ach, wie verbogen bist du doch, Zeit:
ich habe dich nie recht verstanden.
Du bist nicht verrückt und du bist nicht gescheit;
du verläufst grad so zwischen den Quanten.
Ach, wie gekrümmt bist du leider, du Raum:
wie gekrümmt sind die Leiber, die Buckel.
Du nährst uns und wehrst nicht Visionen und Traum:
doch wir hängen zu sehr noch am Nuckel.
Ihr tut [...]