Homophon

Gespeichert unter: Kunterbuntes, Neue Maier-Lyrik — 23. Mai 2013 @ 11:03

Für manche ist’s ein Paradieschen;
und sind es nur ein paar Radieschen.

13 Kommentare »

  1. Anna-Lena:

    Mit Radieschen
    fühle ich mich gleich
    wie im Paradieschen.

    Danke für das nette Wortspiel .-) .

    Einen lieben Gruß,
    Anna-Lena

  2. Helmut:

    Man muss es/sie auskosten, nicht wahr, liebe Anna-Lena?

    Danke und liebe Grüße
    Helmut

  3. Anna-Lena:

    Beides und unbedingt, lieber Helmut :-)

  4. Quer:

    Das ist ja süss - und so wahr!

    Radieschen sind was für Adam und Lieschen! :-)

    Liebe Grüsse,
    Brigitte

  5. bruni8wortbehagen:

    Ach, wie schön
    ein Radieschen ist also ein kleines Paradies,
    ein Paradieschen… :-)

    und ausgesprochen heiter
    klick ich mich nun weiter… *lächel*

    LG von Bruni

  6. Moni:

    Es klingt hier alles so leicht und heiter, das tut gut.
    Wie einfach ist alles, wenn schon ein Radieschen paradiesisch gut zu genießen ist.

    Grüßle
    Moni

  7. Helmut:

    Liebe Brigitte,

    Da werde ich die beiden sofort zu meinen Fans zählen! ;-)

    Ganz herzliche Grüße
    Helmut

  8. Helmut:

    Liebe Bruni,

    Ich freue mich sehr, dass ich Dich heiter habe ziehen lassen können.

    Ganz liebe Grüße
    Helmut

  9. Helmut:

    Liebe Moni,

    Leider ist das ja nicht bei allen so. Aber es ist wirklich schon fast das Paradies, wenn man sich an kleinen Dingen freuen kann.

    Recht herzliche Grüße
    Helmut

  10. syntaxia:

    Das ist eine tolle Homophonie, lieber Helmut!

    ..grüßt dich Monika angetan

  11. Helmut:

    Danke, liebe Monika! Ich freue mich, vor allem da die Fachfrau spricht!

    Liebe Grüße
    Helmut

  12. nill:

    In Kälte wächst ja kein Radieschen
    Für mich fehlt Sonne für’s Paradieschen :’(

    Viele Grüße
    Gaby

  13. Helmut:

    Liebe Gaby,

    Das ist ja ein feines Verschen, das Du da produziert haat. Da kann sich die Sonne doch höchstens noch eine Woche bitten lassen!

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>