Homophon IV

Gespeichert unter: Kunterbuntes, Neue Maier-Lyrik — 31. Mai 2013 @ 19:00

Nächste Woche lieg ich an der Küste,
wo ich schon mal die Liebste küsste.
Ond wirglich geit’s do Sonnaschai;
No isch as endlich richdich schai.

8 Kommentare »

  1. nill:

    Haa ha Helmut ,hoffenich erfüllt sich die Vorhersage .
    Auch wir fahrenn bald an die Küste
    schön wärs wenn ich sicher wüsste
    das dann dort die Sonne scheint
    und der Himmel nicht mehr weint
    .
    Liebe Grüße schickt dir
    Gaby

  2. Quer:

    Mai, ist das Schai!
    Vielleicht bringt ja der Juni an der Küste,
    was der Mai uns bringen müsste…

    Ich wünsche euch eine schöne Zeit
    mit Sonne, Wonne, Zweisamkeit!

    Lieben Gruss,
    Brigitte

  3. syntaxia:

    Jetzt bist du aber drin in der Homophonie! :-)

    Dann hoffe ich für euch, es gibt dort keinen Regen
    sondern du wirst dich regen, bei einigen feinen Unternehmungen.

    Habt eine gute Zeit!
    ..wünscht Monika

  4. bruni8wortbehagen:

    was für ein hübscher, liebenswerter Vierzeiler, lieber Helmut.
    Gute Erholung wünsche ich Dir und Deiner Liebsten!
    LG von Bruni

  5. Anna-Lena:

    Der Mai ist in der Kiste,
    der Juni an der Küste.
    So gehen die Monate dahin
    und wir sind ständig mittendrin.
    Im Winter denken wir zurück,
    an Sonnensommer, wie Hans im Glück.

    LG Anna-Lena

  6. Helmut:

    Ihr Lieben: Danke für Eure freundlichen Kommentare und dass Ihr die Andeutung, die ja auch einer lyrischen Verfremdung hätte entstammen können, so rasch aufgegriffen habt. Ja, wir waren am Mittelmeer und haben es uns gut gehen lassen. Nun sind wir wieder zu Hause.
    Zeit ist noch ein bisschen eingeschränkt: So ein Urlaubsaufenthalt lässt sich mit Ankommen allein eben nicht abhaken …

    Liebe Grüße Euch allen
    Helmut

  7. Petros:

    *schmunzel*

  8. Helmut:

    Das freut mich, lieber Petros!

    Herzlich
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>