Neues kommt*

Gespeichert unter: Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik — 21. Dezember 2013 @ 12:35

 -

Im Feuer versinkt das Alte.
Doch nicht leichtfertig geh‘ damit um.
Weder am Brandplatz, noch tief drin im Herzen.

*ein Achtundzwanziger

8 Kommentare »

  1. Moni:

    Man sollte weder mit Altem noch mit Neuem leichtfertig umgehen…
    Ein tolles Bild von hier!

    Moni

  2. Rachel:

    Nein, leichtfertig gehen wir damit nicht um.

    Lieber Helmut, dir fröhliche Weihnachtsfeiertage, ruhige Stunden und immer ein Licht, welches von Hoffnung spricht…
    (ich bin krank, weit über 39 Grad Fieber, keine Ahnung, was in mir wühlt, aber ich bin frohen Mutes - uns bringt doch nichts um, uns macht alles stark, lächel…)

    herzlichst, Edith

  3. Anna-Lena:

    Ich bin gespannt auf Neues, Unentdecktes und noch Fernes.
    Ein gesegnetes Weihnachtsfest Dir und Deinen Lieben.

    Mit herzlichen Grüßen
    Anna-Lena

  4. syntaxia:

    Nein, leichtfertig sollten wir gewiss nicht umgehen damit.

    Vom Alten bleibt bestimmt noch etwas
    Das wir ins Neue hineintragen
    Denn niemals vergessen wir ganz

    ..grüßt dich Monika herzlich

  5. Quer:

    Das ist schön und stimmt nachdenklich.

    Liebe Grüsse zum vierten Advent,
    Brigitte

  6. Sandra Rinsen Herz:

    Hallo Helmut, nun noch ein paar zeilen von mir um “gefällt mir” zu unterstreichen :-) Herz-liche Grüße von Sandra Rinsen

  7. Iris Obermann:

    Versinkt Altes wirklich je ganz?
    Bei manchem würde ich es mir wünschen,
    bei anderem wäre es schade.

    Frohe Festtage euch und liebe Grüße
    Iris

  8. Helmut:

    Ich danke Euch allen sehr herzlich für Eure die Sache ausleuchtenden Kommentare. Ein ganzes Spektrum von Gesichtspunkten tritt da zu Tage.

    Lasst Euch alle gute Wünsche zum Weihnachtsfest erfüllt werden.

    In Verbundenheit
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>