Nicht einmal nur Indoeuropäisch

Gespeichert unter: Neue Maier-Lyrik — 15. Januar 2014 @ 21:06

Ein Inder,
his mother tongue
is not Hindi.
Parla Italiano
mit seiner Frau.
Deren Muttersprache
ist Ungarisch.
Viene di Romania:
Siebenbürgen.
We all understand
English.
Wir drei sprechen
miteinander
auf Deutsch
oder eventuell
Italiano,
aber nicht Ungarisch,
nicht Rumänisch
und nicht Hindi,
schon gar nicht
Rajasthani.
Er lernt besser Deutsch
zu sprechen
und ich lerne wieder etwas
dazu.

10 Kommentare »

  1. Anna-Lena:

    Gefällt mir sehr, lieber Helmut!
    Darf ich mir das ausdrucken und im Unterricht verwenden?

    LG Anna-Lena

  2. Helmut:

    Sehr gerne, liebe Anna-Lena. Es ist Dir bestimmt klar, dass alle genannten Sprachen außer dem Ungarischen indoeuropäische Sprachen sind.

    Liebe Grüße
    Helmut

  3. Moni:

    Ich denke, dass auch die deutsche Sprache für viele Menschen schwer zu lernen ist - genauso schwer wie für uns diese vielen anderen Sprachen. Ich denke da z. B. an Rumänisch…

    Grüßle zu dir, Helmut!
    Moni

  4. Anna-Lena:

    Ja, lieber Helmut, das ist es :-). Und - Danke ♥ .

  5. Helmut:

    Liebe Moni,
    Ich könnte mir vorstellen, dass es für mich leichter wäre, Rumänisch zu lernen als Ungarisch - eben wegen der sprachlich größeren Nähe.

    Aber Deutsch ist schon tricky.

    Herzlich
    Helmut

  6. Helmut:

    Gerne, liebe Anna-Lena. Es wäre spannend, über den “Erfolg” mehr zu hören.

    Herzliche Grüße
    Helmut

  7. Quer:

    Wie spannend, diese Sprachenvielfalt im kleinsten Kreis!

    Liebe Grüsse,
    Brigitte

  8. Helmut:

    Liebe Brigitte, da ist ja auch wie in einem Brennglas die Weltgeschichte seit dem Ende des Ersten Weltkriegs mit dem Schicksal der Österreichisch-Ungarischen Doppelmonarchie bis zum Beginn der Entkolonisierung des Britischen Empires vereint (wenn nicht seit dem 10ten Jahrhundert mit der Besiedlung Siebenbürgens bzw. gar schon seit der Entstehung des Sanskrit), wodurch die Schicksale der Menschen bis heute sichtbar beeinflusst sind ;-)

    Liebe Grüße
    Helmut

  9. bruni8wortbehagen:

    spannend, diese Vielzahl von Sprachen unter den Menschen und wie schön, wenn sie sich trotzdem untereinander verständigen können

    LG vin mir

  10. Helmut:

    … trotzdem u n d auch besonders d a m i t, liebe Bruni.

    Danke und alles Gute Dir.
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>