Ein Schlimmerick

Gespeichert unter: Neue Maier-Lyrik — 25. Juni 2014 @ 15:45

Ein Prominenter, der war mal auf Sylt,
gewiss, dass er dort etwas gült;
doch wie viel von dem Sand am Strand,
ist er auch sehr bekannt,
wird wohl auch er bald schon weggespült.

3 Kommentare »

  1. bruni8wortbehagen:

    und dann kräht kein Hahn mehr nach ihm…

    Wie wahr, lieber Helmut

  2. Anna-Lena:

    Das ist der Insel Schicksal, wenn sie irgendwann vom Winde verweht sein wird.

    Stabile Grüße in deinen Tag,
    Anna-Lena

  3. Helmut:

    Ja, ja: das Schicksal der insulär Vegetierenden: der prominent über alle anderen Hervorgehobenen …

    Danke, Bruni und Anna-Lena,
    und herzliche Grüße
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>