Der pure Schein

Gespeichert unter: Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik — 5. Januar 2015 @ 22:34

Die Lampe scheint hinterm Fenster.
Ach, sie leuchtet am helllichten Tag?
Nein, der Sonne Licht wird ja nur reflektiert.

*ein Achtundzwanziger

3 Kommentare »

  1. Quer:

    Schein und Sonnenschein: eine schöne Augentäuschung!

    Mit lieben Grüssen,
    Brigitte

  2. bruni8wortbehagen:

    eine permament leuchtende, wie schön

    Wenn der Schein der Sonne nicht mehr ausreicht, dann nimmt sie eine andere Energie an und gibt sie weiter… *lächel*

    LG von mir

  3. Helmut:

    Liebe Brigitte und liebe Bruni, habt Dank für Eure Kommentare. Mir sind sie sehr wertvoll!

    Ganz liebe Grüße
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>