Archiv fürMai 22nd, 2015

Posted:Freitag, Mai 22nd, 2015 @ 2:13 in Neue Maier-Lyrik
5 Kommentare »

Der Tod

Der Tod,
so einer um den andern,
wetteifert um meine Gefühle
mit dem blauen,
sonnendurchstrahlten Himmel.
Ewiges Ineinanderfließen
der Welten
verunsichert mich,
vermag zu verwirren.
Die Wege gehen,
die es nicht mehr gibt,
Erinnerungen halten,
als vergingen sie nicht,
wozu noch?
Aus dem Weg gehen
den Erinnerungen,
als könnte ich sie verdrängen,
ach wie?
Neue Qualitäten des Daseins
eröffnet der Tod,
nie gekannte.
Und tastend wage ich mich
in uneröffnete Zukunft.