Denkanstoß (Kommentargedicht zu https://naturinsilben.wordpress.com/2015/08/21/himmelsromantik/)

Gespeichert unter: Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik — 22. August 2015 @ 18:48

Yin und Yang
(ein Achtundzwanziger)

In Gegensätzen bestehen,
die sich ergänzen, nicht vernichten,
das lässt uns wahrhaftige Ganzheit spüren.

7 Kommentare »

  1. Helmut:

    Siehe https://naturinsilben.wordpress.com/2015/08/21/himmelsromantik/

  2. Silbia:

    Danke fürs Verlinken!

    Lieben Gruß,
    Silbia

  3. Helmut:

    Gerne! Und selbstverständlich!t

    Lieben Gruß zurück
    Helmut

  4. Quer:

    Das wäre der Idealfall - leider nur in der Theorie zu haben oder in kurzen Sequenzen.
    Aber erstrebenswert allemal!

    Lieben Gruss in einen ausgewogenen Tag,
    Brigitte

  5. Helmut:

    Immerhin: erstrebenswert allemal. Genau!

    Danke, liebe Brigitte,
    und herzliche Grüße
    Helmut

  6. veredit:

    Das ist es, was ich liebe!!

    Danke!!

  7. Helmut:

    Wie schön, liebe Isabella!

    Danke und liebe Grüße
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>