Kurze Freude*

Gespeichert unter: Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik — 24. Januar 2016 @ 16:42

Ein paar Minuten lang zeigt sich’s:
Seelenbewegendes Winterblau.
Nun soll’s genügen, wenn auch der Rest trüb bleibt.

*ein Achtundzwanziger

6 Kommentare »

  1. Quer:

    Selbst eine kurze Blauhimmelfreude kann den Tag aufwerten!

    Herzliche Sonntagsgrüsse, auch aus dem fast durchgehenden Grau,
    Brigitte

  2. Helmut:

    Oh ja, gewiss. Aber ganz die Qualität jenes Tags ist es leider nicht: http://www.maierlyrik.de/blog/2016/01/14/ueberwaeltigt/

    Danke, liebe Brigitte,
    und herzliche Grüße
    Helmut

  3. Silbia:

    Ja, es galt sich mit kleinen hellblauen Zipfeln zu begnügen. Doch der nächste strahlend azurne Himmel kommt gewiss! :-)

    Zuversichtliche liebe Grüße,
    Silbia

  4. Anna-Lena:

    Der Winter wird pausieren. Vielleicht hat er genug von uns und zieht auch ganz weiter?!

    Liebe Grüße zum Wochenendausklang,
    Anna-Lena

  5. Helmut:

    Und schon ist er da (wenigstens hier), liebe Silbia. Danke!

    Herzlich
    Helmut

  6. Helmut:

    Liebe Anna-Lena. Hab Dank für Deine lieben Grüße.

    Lass Dir von mir welche zum Wochenbeginn schicken.
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>