So einer

Gespeichert unter: Neue Maier-Lyrik — 25. Januar 2016 @ 21:45

Er nennt sie „Verdammte“,
Gegenspieler der Friedensstifter,
Heuchler, die von Frieden sprechen
und dabei mit Waffen handeln.

Er ist der erste
seines Namens
in seinem Amt.
Er nennt sich
wie jener Heilige,
der die Stimme hörte:
„Warum dienst du dem Knecht statt dem Herrn?“
Warum dienen jene dem Mammon
statt der Humanitas?

Er fragt sie so etwas heute.
Und oh Wunder,
er ist ein Papst.
Hat man je einen
so predigen hören?

4 Kommentare »

  1. Anna-Lena:

    So mancher Papst war ebenfalls ein Heuchler und hat anderen nach dem Mund geredet.
    Dieser redet offen und lebt vieles vor.
    Schade, dass er schon betagt ist, er ist endlich mal ein Lichtblick in diesem Schattenkabinett.

    LG Anna-Lena

  2. Helmut:

    Hauptsache: ein Lichtblick. So viele davon haben wir nicht.

    Danke, liebe Anna-Lena,
    und herzliche Grüße
    Helmut

  3. Moni:

    Zum Glück - e i n einzelnes Licht kann schon das Dunkel erhellen…

    Liebe Grüße
    Moni

  4. Helmut:

    Und das in der Imbolc-Vorzeit!

    Danke, liebe Moni (wenn auch ziemlich verspätet, aber umso herzlicher).
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>