Alles ist eins

Gespeichert unter: Neue Maier-Lyrik — 7. März 2017 @ 16:09

Alles ist eins
und eins ist vielerlei,
ist bunt und farbenfroh.
Im weißen Licht
verbirgt sich Regenbogenflut.

Wer hat denn Angst
vor dieser Flut,
die uns umfließt,
uns fühlen lässt als eines,
als Menschheit,
als ein Ganzes?

7 Kommentare »

  1. rosadora:

    nein
    keine angst
    hineintauchen
    und im eins schwimmen

    rosadora

  2. Helmut:

    Genau so nur darf es gehen, liebe Rosadora!

    Danke und ganz herzliche Grüße
    Helmut

  3. Silbia:

    Und doch gibt es diese Angst wohl schon seit es Menschen gibt. Schade, dass wir dem Ganzen so wenig Zutrauen entgegenbringen.

    Liebe Grüße,
    Silbia

  4. Helmut:

    Es bringt doch so viel Glück, nicht wahr, liebe Silbia?

    Ich freue mich so über Deinen fast nicht mehr versteckten Wunsch.

    Herzliche Grüße
    Helmut

  5. Quer:

    Lassen wir uns ein auf dieses Eins in allem!
    Angst wäre da fehl am Platze.

    Lieben Gruss in Frühlingsstimmung,
    Brigitte

  6. Rachel:

    Vielleicht gilt es einfach nur, die Zweifel auszuräumen, dann vergeht auch die Angst…

    Lieber Helmut,
    einen frühlingsbunten Gruß
    von mir zu dir…
    Edith

  7. Helmut:

    Brigitte und Edith, ich danke Euch sehr für Eure Kommentare.
    Angst ist ein schlechter Ratgeber, wenn er allöes bestimmen will.

    Herzliche Grüße
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>