Aphorismus 6/17

Gespeichert unter: Aphorismen — 30. Juli 2017 @ 16:05

Werte sind nichts Vorgegebenes, sondern müssen erarbeitet werden.

6 Kommentare »

  1. Silbia:

    Und weitergetragen werden…

    Liebe zustimmende Grüße,
    Silbia

  2. bmh:

    sie müssen erarbeitet und … vorgelebt werden.
    Grüße
    Barbara

  3. Quer:

    Das sehe ich auch so. Werte entstehen durch unser tätiges und vorbildliches Zutun - und das unserer Eltern und Vorfahren.
    Lieben Gruss,
    Brigitte

  4. Helmut:

    Liebe Silbia,

    Weitergetragen: ja! Aber hoffentlich nicht unhinterfragt und nur aus Faulheit übernommen.

    Danke für Deine Zustimmung und den wichtigen Zusatz!
    Und liebe Grüße
    Helmut

  5. Helmut:

    Liebe Barbara,

    Vorbildhaftigkeit kommt aus dem Ernstnehmen der erarbeiteten Werte fast automatisch!

    Danke für Deine Ergänzung
    und ganz liebe Grüße
    Helmut

  6. Helmut:

    Liebe Brigitte,

    Wenn sich Werte über Generationen halten, kann das eine schöne Sache sein. Trotzdem hoffe ich, dass sie nicht unhinterfragt und nicht nur aus Bequemlichkeit übernommen werden - eben selbsterarbeitet sind. Nur dann sind Urteile keine Vorurteile.

    Ich freue mich, dass Du auf das aktive Zutun jedenfalls auch großen Wert legst.
    Liebe Grüße
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>