Ein Novemberende*

Gespeichert unter: Allgemein — 30. November 2017 @ 11:50

 -

Schwarz-Weiß-Grafik mit frischem Schnee
auf der Baumgeäst-Silhouette;
endgültig verabschiedet: der bunte Herbst.

*ein Achtundzwanziger (http://www.maierlyrik.de/blog/der-dreizeiler-mit-dem-namen-achtundzwanziger/)

10 Kommentare »

  1. Quer:

    Es kam so, wie es kommen musste, lieber Helmut.
    Der Winter hat noch immer den Herbst sanft oder heftig verdrängt.
    Trauern wir dem Vergangenen nicht nach und schauen zuversichtlich winterwärts.
    Herzlichen Gruss,
    Brigitte

  2. Helmut:

    Liebe Brigitte,

    Ich bin mir durchaus bewusst, dass “endgültig” nur eine Stimmungsmetapher ist und nicht die zu erwartende Realität abbildet. ;-)

    Liebe Grüße
    Helmut

  3. Rachel:

    Lieber Helmut,
    ich muss mich einfach hier wiederholen - es ist ein wundervolles Ende - in Wort und Bild.
    Ich musste nochmals hier schauen, weil es einfach passt zum Tag, zur Stunde, zur Zeit.

    Dir einen feinen Abend
    herzlichst, Edith

  4. litteratte:

    auch wunderschön, alles in seiner Zeit.
    Liebe Grüße

    Suse

  5. Isabella:

    Uih, das ist besonders fein lieber Helmut. uNd wieder schließt sich ein Kreis.

    Alles Liebe dir in dieser dunklen Zeit.
    isabella

  6. Helmut:

    Liebe Edith,

    ganz lieben Dank für Deine Anerkennung. Sie ist sooooo lieb!

    Herzliche Grüße
    Helmut

  7. Helmut:

    Liebe Suse,

    ja, jede Jahreszeit hat ihren eigenen Reiz.

    Danke und liebe Grüße
    Helmut

  8. Helmut:

    Liebe Isabella,

    Und doch ist jeder Kreis wieder ein bisschen anders.

    Hab vielen Dank für Dein feines Lob.
    Liebe Grüße
    Helmut

  9. Anna-Lena:

    Zauberhaft, lieber Helmut, in Wort und Bild…

    Hab einen schönen ersten Advent und sei gegrüßt,
    Anna-Lena

  10. Helmut:

    Auch Dir einen schönen Adventsauftakt, liebe Anna-Lena! Und danke auch für “zauberhaft”. Ich bin gerührt.

    Sei auch Du herzlich gegrüßt.
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>