Lied-Ersatz*

Gespeichert unter: Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik — 3. Mai 2018 @ 13:01

Wenn der mehrfarbige Flieder
so üppig wie noch nie bisher blüht,
ist es eigentlich Zeit für ein schönes Lied …
.
*ein (merkwürdiger) Achtundzwanziger

6 Kommentare »

  1. Silbia:

    🎶 Ja, dann singen wir den feinen Achtundzwanziger!🎵

    Beschwingte Grüße,
    Silbia

  2. Rachel:

    Lieber Helmut,
    mit Silbia wären wir schon ein Trio, lächel…

    summende Herzlichkeit
    Edith

  3. Helmut:

    Liebe Silbia und liebe Edith!

    … da fehlt uns noch die Komponistin oder der Komponist ;-)

    Dankeschön für die feinen Kommentare.
    Liebe Grüße
    Helmut

  4. Quer:

    Ja, Flieder-Lieder immer wieder!
    Frohen Gruss,
    Brigitte

  5. Anna-Lena:

    Da singe ich mit:
    Ein Hoch auf den Mai …

    Einen lieben Gruß ins erste Maiwochenende,
    Anna-Lena

  6. Helmut:

    Brigitte und Anna-Lena,

    ich freue mich sehr über Eure Reaktionen. Dankeschön!

    Herzlich
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>