Aphorismus 4/18

Gespeichert unter: Aphorismen — 13. Mai 2018 @ 12:41

Vieles bleibt uns verborgen,
ohne dass ‘jemand’ es versteckt hätte.

4 Kommentare »

  1. Silbia:

    Ja, das stimmt. Manchmal sogar das ganz Offensichtliche.

    Liebe Grüße,
    Silbia

  2. Quer:

    Eine weise Aussage!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

  3. Anna-Lena:

    Es ist nicht entscheidend, alles zu finden, zu verstehen und zu begreifen, denn die kleinen Geheimnisse bleiben das Salz in der Suppe.

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

  4. Helmut:

    Silbia, Brigitte und Anna-Lena:

    VIELEN DANK für Eure Kopmmentare!

    Herzlich
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>