Auf einer Bretagnereise - zweiter Teil

Gespeichert unter: Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik — 30. Juni 2018 @ 10:06

Nachtrag: Über den ‘Ergebnissen’ meiner Bretagnereise soll stehen:

penn-da-benn**

Und nun:

Bretagne II*

Der Himmel putzt sich von weit her.
Blau färbt er sich draußen vom Meer her.
Gestern Abend versuchte er es auch schon.

*ein Achtundzwanziger

**Bretonisch für “von einem Anfang zum andern”

4 Kommentare »

  1. Syntaxia:

    Feine Achtundzwanziger!
    Eine inspirative Reise wird es gewesen sein, ich freue mich auf weitere innere Bilder.

    Liebe Grüße,
    Syntaxia

  2. Helmut:

    Vielen Dank, liebe Syntaxia!

    Es kommt noch mehr; versprochen!
    Liebe Grüße
    Helmut

  3. Richard Wolter:

    Der Versuch zählt…

  4. Helmut:

    ;-)

    Lieber Richard,

    Danke für Deinen humorvollen Kommentar!

    Herzlichen Gruß
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>