Bretagne XI

Gespeichert unter: Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik — 8. Juli 2018 @ 16:57

Weit draußen im Meer
gischtet die Welle empor
an einem Felsen.

4 Kommentare »

  1. Quer:

    Ich habe sie vor Augen - schäumend und schön.
    Lieben Abendgruss,
    Brigitte

  2. Helmut:

    So sollte es sein! Genau so!

    Danke, liebe Brigitte,
    und ganz liebe Grüße
    Helmut

  3. Syntaxia:

    Ein wunderbar frischer Dreizeiler!

    Liebe Grüße,
    Syntaxia

  4. Helmut:

    Dankeschön für das feine Lob, liebe Syntaxia!

    Herzlich
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>