Grässlich!

Gespeichert unter: Allgemein — 27. Juni 2019 @ 22:51

Grässlich!
Montag auf der Montagsdemo.
Heute in Büchel.
In der Eifel.
Wo niemand weiß,
was da bewacht wird.

Niemand?

Obwohl wir dort waren!
Und die Polizei kam.
Nein, kein Verhör. N u r ein paar Fragen!!
Aber keine nach den Atomwaffen, die dort verwahrt werden!

Und k e i n e Fragen,
w a r u m wir dort waren!

8 Kommentare »

  1. Rachel:

    Ja, lieber Helmut, langsam stumpft es uns ab, keine Fragen zum Eigentlichen, keine Antwort oder die falsche auf so viele Fragen… Politik wird zum Machtkampf untereinander.

    Gute,beste Grüße
    Edith

  2. Helmut:

    Jetzt, da Atomwaffen ja von der UNO v e r b o t e n sind,
    ist das nicht bloß ein Machtkampf!

    Liebe Grüße
    Helmut

    PS: E i n Flieger , der nur 3 Sekunden lang “blockiert wurde, sagte zu mir: “Gehen Sie freiwillig weg oder muss ich Sie wegpusten?”

  3. bruni8wortbehagen:

    Hast Du auf diese dumme Aussage geantwortet?

  4. Rachel:

    Lieber Helmut, ich habe dies allgemein gemeint, nicht dieses spezielle Thema.

    Hab es gut.
    Edith

  5. Helmut:

    Danke, liebe Rachel! Aber es geht hier um ganz spezielle Felder der Politik. Um g a n z andere als um Diskutierbares! Geht unsere Welt unter -ganz ohne Weltuntergang mit Pauken und Trompeten. Aber v ö l l i g tödlich!

    Liebe Grüße
    Helmut

  6. Helmut:

    Nein, liebe Bruni! Dafür war keine Zeit mehr! Wir waren schon dabei “weg”zugehen.

    Dankeschön
    und liebe Grüße
    Helmut

  7. gabriele pflug:

    beklemmend und erdrückend!!!
    liebe grüße
    gabriele

  8. Helmut:

    Dankeschön, liebe Gabriele,

    Genauso war’s gemeint!
    Vielen Dank!

    Herzlich
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>