Archiv für die Kategorie 'Allgemein' 

Posted:Montag, September 18th, 2017 @ 1:16 in Allgemein, Neue Maier-Lyrik
Keine Kommentare »

Mein Alptraum

Erst wenn die Sonstigen zusammen
bei der Wahl zum Bundestag
die 30-Prozent-marke überschreiten,
merkt die SPD,
dass sie nicht genügend
aus ihren Fehlern gelernt hat.

Posted:Donnerstag, September 14th, 2017 @ 9:36 in Allgemein
4 Kommentare »

Da capo al Fine?

Hiermit endet meine England-Serie.
Dies war mein erster Beitrag: http://www.maierlyrik.de/blog/2017/09/03/8805/
Von dort aus kommt man durch einen Klick jeweils rechts oben weiter zu den nächsten Beiträgen. Viel Vergnügen!

Posted:Dienstag, September 12th, 2017 @ 4:52 in Allgemein, Neue Maier-Lyrik, Theorie der Lyrik
2 Kommentare »

Lyriküberlegungen beim Grasmere und Rydal Water

Fahrrad und Fels,
Glockenblumen, fest verwurzelt,
Wolken, die ziehen:
Solches ins Gedicht zu heben.
lieber Dichter,
würde gerne dir Wordsworth erlauben
(er stand ja im Austausch mit manchem).
Gut heißen würde er es,
sich freuen,
dieses Alltägliche erhaben zu sehen
(hier sage ich nicht nur „erhoben“).
Beim Auto, das die Täler
erfüllt mit Dauerlärm,
wäre das wohl etwas Andres.
Zum einfachen Leben gehörend
(plain living)
würde er es
wohl nicht gelten lassen [...]

Posted:Montag, September 11th, 2017 @ 3:19 in Allgemein, Janka-Sammlung, Neue Maier-Lyrik
Keine Kommentare »

Lake?*

Einen einzigen Lake gibt es,
jedenfalls bestimmt im Lake District:
Wir haben ihn nur von der Ferne gesehn:
Bassenthwaite Lake heißt er (einst Bassenwater ) .
Die andern heißen Mere, Water oder Tarn.
*ein Janka
———————————————————————————————————-
Lake District
Die Seen hatten’s uns angetan:
Wastwater, Derwentwater, Ullswater,
Elterwater und Loughrigg Tarn,
Windermere, Thirlmere.
Grasmere und Rydalwater.
Neun nur von rund tausend.
Sie und/oder ihr Umland
haben wir erfahren,
auch im uralten [...]

Posted:Montag, September 11th, 2017 @ 12:26 in Allgemein
4 Kommentare »

Ergänzung

Erwähnt werden soll so zwischendurch, dass wir von Hull aus zuerst nahe bei den Klippen von Bempton campiert hatten und dort die Gannets kennengelernt haben: Vögel, die besonders hier in großer Zahl nisten: Vögel, die im Erwachsenenstadium eine Flügelweite von fast 2 Metern erreichen können. Für die Puffins (Papageientaucher) waren wir zu spät dran im [...]

Posted:Donnerstag, September 7th, 2017 @ 6:40 in Allgemein, Janka-Sammlung, Neue Maier-Lyrik
6 Kommentare »

Dichterinnen

Dichterinnen (ein Janka) [Siehe: http://www.maierlyrik.de/blog/der-janka/]
Schon mal von Haworth was gehört,
vom dichtenden Schwesternterzett gar
aus dem erst halben vorletzten Jahrhundert?
Dichten war damals wohl ganz in der Regel
Frauensache noch nicht; doch bei den Brontes!
———————————————————————————————————————————-
Allerdings veröffentlichten sie, Charlotte Brontë, Emily Brontë und Anne
Brontë, ihre Werke zuerst unter männlichen Pseudonymen. Wir besuchten das Haus, in dem sie den größten [...]

Posted:Donnerstag, September 7th, 2017 @ 11:09 in Allgemein
Keine Kommentare »

Weitere Fortsetzung der Serie über unsere Englandreise. Die weiteren Folgen sollen ohne diesen Hinweis auskommen.

Praise be his bravery;
He did not stop
doing what had to be done.
Oh such a man –like him I really know none
succeeding to abolish slavery.
Wenigstens englisch radebrechend musste ich eine Form finden, seine Einmaligkeit gebührend zu würdigen: William Wilberforce, der große Sohn von Hull.
Unbedingt wollte ich vor unserer Weiterreise sein Geburts- und Wohnhaus aufsuchen in einer [...]

Posted:Dienstag, September 5th, 2017 @ 10:41 in Allgemein, Neue Maier-Lyrik
2 Kommentare »

Fortsetzung

Vom Weltkulturerbe Brügge
ging der Weg über die Esslinger Brücke
einst zum Kaiser in Wien
(da musste man hin:
der nahm Waren an zur Genügge).
Dieser Limerick führt mich zur Chronologie meiner Englandreise zurück - nicht zur Reise von Brügge nach Osten, sondern aus dem Kreis Esslingen n a c h Brügge, der Weltkulturerbestadt, wo wir Station machten [...]

Posted:Donnerstag, August 10th, 2017 @ 3:05 in Allgemein
2 Kommentare »

Sommerpause

Meine Blog-Kommunikation wird in den nächsten Wochen eher noch mehr durchlöchert sein als sonst schon oder ganz ausbleiben. Ich weiß es noch nicht. Habt’s derweilen gut! Bis dann wieder!

Posted:Freitag, Juli 7th, 2017 @ 1:32 in Allgemein
Keine Kommentare »

Tag des Atomwaffenverbots-Vertrags

7. Juli 2017:
HEUTE (16 Uhr MESZ) soll der Atomwaffenverbots-Vertrag verabschiedet werden. Verfolgen könnt Ihr dies live im WebCast der UN ( http://webtv.un.org/ ) oder auf der Facebook-Seite von ICAN international ( https://www.facebook.com/icanw.org/ )
Siehe auch: https://www.icanw.de/news-aus-new-york/