Archiv für die Kategorie 'Kunterbuntes' 

Posted:Montag, November 5th, 2018 @ 2:06 in Kunterbuntes, Neue Maier-Lyrik
2 Kommentare »

Schwäbische Katastrophe

Du willst noch was von den Linsen?
Dieser Wunsch ging in die Binsen!
Ich hab alles schon gegessen.
Ich bin eben sehr verfressen.
Du willsch no was von de Leisa?
D e n Wonsch gibsch jetzt halt de Meisa.
I han da ganze Reschd scho gessa.
I be h a l t so reacht vrfressa.

Posted:Freitag, Oktober 26th, 2018 @ 4:09 in Kunterbuntes, Neue Maier-Lyrik
12 Kommentare »

Ein Herbst-Schüttelreim

Woran sich manche im Leben rieben,
wird nichtig, wenn den Saft sie der Reben lieben.

Posted:Freitag, Juni 29th, 2018 @ 1:53 in Allgemein, Kunterbuntes
4 Kommentare »

Ich melde mich wieder zurück

Ich melde mich wieder zurück. Zurück von einer schönen Zeit - und doch auch glücklich wieder zuhause zu sein. Bevor ich mich dem Schönen zuwende, muss doch deutlich werden, dass Reisen und das Sich-umschauen immer auch kleine Misslichkeiten mit sich bringen kann. Als Beispiel will ich hier im leicht spöttischen Ton eine völlige Nebensächlichkeit zur [...]

Posted:Montag, März 19th, 2018 @ 10:20 in Kunterbuntes
7 Kommentare »

Dieses Jahr

Fast uf allet muss man warten:
Erst in Berlin uf ne Regierung;
am Frühlingsanfang uf’n Frühlingsanfang.

Posted:Mittwoch, März 7th, 2018 @ 11:15 in Kunterbuntes, Neue Maier-Lyrik
Keine Kommentare »

Beimann deckt’s auf - ein Satire-Limerick

Ein Ministerpräsident grünen Zuschnitts
(man könnte meinen, es sei nur ein Witz)
wirft dem Volk begangene Fehler nun vor
(wehrt sich selbst aber nicht, der Tor:
über ihn sei’s gekommen als Blitz!).
Siehe auch https://www.esslinger-zeitung.de/boulevard_artikel,-claus-peymann-ueber-stuttgart-absolute-katastrophe-_arid,2181382.html
u n d
http://www.badische-zeitung.de/badenwuerttemberg/peymann-wirft-kretschmann-naivitaet-und-einfalt-vor–150111473.html

Posted:Donnerstag, Februar 15th, 2018 @ 2:03 in Kunterbuntes
6 Kommentare »

Schwäbisch

A bissle gromm
isch au net domm.
Drom!

Posted:Freitag, Februar 9th, 2018 @ 11:40 in Kunterbuntes, Neue Maier-Lyrik
2 Kommentare »

Mut

Beim Weihnachtsgedichte-Wettbewerb von Rosens Lyriksalon in Esslingen habe ich als Teilnehmer ein Päckchen Russisch Brot erhalten. Das habe ich vor dem Verzehr noch damit gemacht:

Posted:Donnerstag, September 7th, 2017 @ 3:02 in Kunterbuntes, Neue Maier-Lyrik
8 Kommentare »

Englisches Frühstück

Englisches Frühstück, ne Sache,
die hoffentlich keiner verlache:
für mich Paradies!
(andre finden es fies;
da ist’s niemandes Pflicht, dass er’s mache.)

Posted:Samstag, April 1st, 2017 @ 12:40 in Kunterbuntes
6 Kommentare »

Facebook

Als buntes Foto
spricht meine Zeilenfolge
mehr an als als Text …

Posted:Montag, Dezember 12th, 2016 @ 11:30 in Kunterbuntes, Neue Maier-Lyrik
10 Kommentare »

Prötzel

Wir fuhren jüngst mal durch Prötzel.
„Jab’s in der Nähe nich irjendmal ‘n Jemötzel?“
Nicht nur zu Weihnacht gibt’s hier aber Misteln,
ganz hoch droben über den Disteln.
Genüsslich aß ich hier meine Brezel.