Archiv für die Kategorie 'Spiegel (u.ä.)-Ecke' 

Posted:Donnerstag, April 11th, 2019 @ 10:52 in Spiegel (u.ä.)-Ecke
2 Kommentare »

Aufräumen!

Ich sah gerade eine gesponserte Nachricht (Werbung?) auf Facebook, in der unter dem Titel “Simplify your life” ein kostenloser Ratgeber fürs schnelle Aufräumen angeboten wird. - Und dann liegt der Ratgeber wieder wie vieles irgendwo rum und wird dann irgendwann viel später vielleicht doch weggeworfen, weil ja die Zeit fehlt, ihn zu lesen (weil man [...]

Posted:Mittwoch, Januar 2nd, 2019 @ 3:34 in Spiegel (u.ä.)-Ecke
Keine Kommentare »

Im Interview von kontext mit Winnie Hermann über die Deutsche Bahn - ganz am Schluss

kontext: Damit wären wir schnell bei einem besonderen Thema: Ziemlich viel von dem nötigen Geld bindet ein großes Projekt, Stuttgart 21.
Winnie Hermann: So ist es.
(Ich: Und mehr hat Winnie Hermann dazu nicht zu sagen?)
(Vielleicht ja doch!? Als Redaktionshinweis steht n a c h dem Interview Folgendes: “Mehr zu den Belastungen der Bahn durch [...]

Posted:Donnerstag, August 23rd, 2018 @ 5:02 in Spiegel (u.ä.)-Ecke
Keine Kommentare »

Leserbrief an die Esslinger Zeitung, den ich heute abgeschickt habe:

Am Montag, dem 20. August dieses Jahres ist der israelische Journalist, Schriftsteller und Friedensaktivist Uri Avnery im Alter von 94 Jahren in Tel Aviv gestorben. Seither habe ich in der Esslinger Zeitung keine Meldung über ihn gefunden. Zeugt das von der grundsätzlich ablehnenden Einstellung der EZ zu diesem bedeutenden Vertreter der israelischen Friedensbewegung oder [...]

Posted:Montag, Dezember 18th, 2017 @ 3:43 in Spiegel (u.ä.)-Ecke
2 Kommentare »

Bei einer Facebook-Freundin habe ich diesen Text gefunden: GREENPEACE MUSS SICH VERANTWORTEN.

Hier mein Kommentar dazu:
Der Text (http://www.salonkolumnisten.com/greenpeace-muss-sich-verantworten/) ist hier veröffentlicht: https://www.salonkolumnisten.com .
In dem Manifest dort heißt es unter anderem Beschwichtigenden:
„Bisher ist in der Politik nichts Besseres erfunden worden als die liberale (bürgerliche, kapitalistische, parlamentarische) Demokratie“
Dass hier die Zuordnungen ‘parlamentarisch’ und ‘kapitalistisch’ für Demokratie so selbstverständlich zusammengestellt erscheinen, ist mindestens bemerkenswert für das, was hier als unvoreingenommen [...]

Posted:Samstag, Dezember 2nd, 2017 @ 12:13 in Spiegel (u.ä.)-Ecke
Keine Kommentare »

Die Notwendigkeit der Entknotung

Christopher Wimmer weist in seinem Artikel im Freitag vom 30.11.2017 “Die Entknoterin” zum 80. Geburtstag von Frigga Haug auf die marxsche Forderung hin, “alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist“. Diese Forderung ist der Grund, warum Frigga Haug zeigt, dass Marxismus und Feminismus zusammengedacht [...]

Posted:Samstag, Juli 8th, 2017 @ 3:01 in Spiegel (u.ä.)-Ecke
Keine Kommentare »

Atomwaffenverbots-Vertrag

Die Esslinger Zeitung berichtet im Internet über den Atomwaffenverbots-Vertrag und die Verhandlungen, die dazu führten, unter anderem mit der Bemerkung: „Deutschland und andere Nato-Mitglieder hielten sich fern, weil die nukleare Abschreckung zur Strategie des Bündnisses zählt.“
Ich habe einen Leserbrief mit folgendem Inhalt geschrieben
Dass “die nukleare Abschreckung zur Strategie des Bündnisses (NATO) zählt”, ist [...]

Posted:Samstag, Juni 17th, 2017 @ 2:48 in Spiegel (u.ä.)-Ecke
Keine Kommentare »

Cloud Nr. 7 in Stuttgart: Luxus-Tower auf der Zielgeraden von Martin Haar 16. Juni 2017 - 15:36 Uhr

Noch unfertig:
„Noch ist der Innenausbau dieses Penthouses – wie die anderen Räume des Gebäudes – unfertig. Aber die Fertigstellung ist eine Frage von wenigen Wochen. Schon bald werden die zuständigen Ämter ihre Abnahmen bezüglich der Gebäudesicherheit machen – und dann geht’s los.“
aber einen Riesenartikel der Stuttgarter Zeitung wert ist das “83 Millionen Euro teure Hochhause [...]

Posted:Donnerstag, Dezember 31st, 2015 @ 11:30 in Neue Maier-Lyrik, Spiegel (u.ä.)-Ecke
8 Kommentare »

Zukunftserwartung

Was für Reformen
haben wir noch zu befürchten
in dem neuen Jahr?
Und wie viele von denen,
die man aus Polen meldet?
Wie die EZ sie uns anzeigt,
die ganz unbedarft titelt
(oder vielleicht ganz bewusst?):
„Polnisches Parlament
beschließt Medienreform“
Reform?
Unwort dieses und kommendes Jahr?

Posted:Montag, November 16th, 2015 @ 10:35 in Neue Maier-Lyrik, Spiegel (u.ä.)-Ecke
2 Kommentare »

Ein epischer Reziprok-Achtundzwanziger

Ein epischer Reziprok-Achtundzwanziger
mit drei Schlagzeilen aus der Esslinger Zeitung
(Syrien ist in zwei Silben zu sprechen: Syrjen),
dann dem ins Deutsche übersetzten Transparent-Text
auf dem Titelbild vom selben Tag, dem 16.11.2015,
und meinem hilflosen Kommentar:
Gemeinsam dem Hass begegnen
„Es darf nicht sein, dass der Terror siegt“
Frankreich greift Terrormiliz in Syrien an
„Nein zum Terrorismus“. Das ist leicht gesagt.
Aber Feuer mit Öl [...]

Posted:Donnerstag, November 5th, 2015 @ 4:10 in Allgemein, Spiegel (u.ä.)-Ecke
Keine Kommentare »

Gegen den Mainstream

Ich gratuliere dem ‘Freitag’ ganz herzlich zum 25-jährigen Bestehen. Den Leitartikel von Jakob Augstein in der Jubiläumsausgabe empfehle ich ganz besonders. Hier ist er zu finden:
https://www.freitag.de/autor…/jaugstein/gegen-den-mainstream
Ein Probiererle schon mal voraus: “Wenn es linkspopulistisch ist, Statistiken über die Vermögensverteilung zu zeigen und offen zu sagen, welchen Anteil die obersten ein Prozent davon besitzen, dann soll der [...]