Lyrisches von Helmut Maier

Aphorismus (wieder einer)

Hoffnung ist die notwendige Voraussetzung für sinnvolles Handeln.

2 Kommentare

  1. petros

    Stimmt, es ist eine grundlegende Voraussetzung. Dennoch würde ich das „die“ gegen „eine“ austauschen wollen, weil es m.E. weitere gibt.

    LG
    Petros

  2. Helmut

    Danke für den Einwand, Petros, aber ich sehe für sinnvolles Handeln – als Gesamtheit – nur die eine Voraussetzung: die Hoffnung, dass das, was ich tue, sinnvoll ist. Dass die Möglichkeit des Handelns selber auch Voraussetzungen hat, scheint mir selbstverständlich.

    Liebe Grüße
    Helmut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2020 Maier-Lyrik

Theme von Anders NorénHoch ↑