Lyrisches von Helmut Maier

Aphorismus 16/08

Es ist erstaunlich klar, ob es menschlich ist oder nicht, auf menschliche Weise zu handeln.

4 Kommentare

  1. manacur

    Dazu passend die Aussage:

    Menschen, die glauben,
    sie sind schon deswegen menschlich,
    weil und wenn sie sich irren,
    irren sich.

    LG
    Curt

  2. Helmut

    Schattierungen von Wortbedeutungen zwingen hervorragend dazu Wahrheit zu ergründen. Wenn ich mich nicht irre 🙂 .

    Liebe Grüße
    Helmut

  3. kathrin

    was aber ist menschlich? ist es nicht allzu oft das un-menschliche, das menschlich – also typisch für den menschen, geworden ist?
    „schattierungen von wortbedeutungen“ – ja.
    diese hier einzufangen ist dir hervorragend gelungen!

    lg,
    kathrin

  4. Helmut

    Vielen Dank, Kathrin. Dass Du das so siehst, freut mich sehr.

    Liebe Grüße
    Helmut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2020 Maier-Lyrik

Theme von Anders NorénHoch ↑