Lyrisches von Helmut Maier

Unaufhaltsam

… ein Gedicht ist eine Kaskade…
eine Kaskade ist unaufhaltsam…
und unendlich?


Ein Gedicht von Monika Teufel als Kommentar zu meinem gelutzten Text von heute. Siehe dort.

5 Kommentare

  1. Quer

    Es gibt sicher einzelne Gedichte, auf die das zutrifft.

    Liebe Grüsse
    Brigitte

  2. Helmut

    Das, liebe Brigitte, finde ich, ist typisch für Aussagen in generierten Gedichten – und der vorliegende Dreizeiler ist ja an eines angelehnt – und auch das Besondere: sie müssen nicht stimmen; aber sie k ö n n e n überraschenderweise stimmen, je nachdem man sie welcher Realität zuordnet.

    Liebe Grüße
    Helmut

  3. bruni kantz

    unendlich ist sie nicht, diese Kaskade, aber immer von neuem in Bewegung, also immerwährend …und allem zum Trotze.
    LG von Bruni

  4. Helmut

    Eine interessante Antwort auf die gestellte Frage!

    Liebe Grüße
    Helmut

  5. Moni

    … immerwährend ist tatsächlich viel besser formulier. Danke für die Aufmerksamkeit für so „spontan“ dahingesagtes.
    Gruß
    Moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2020 Maier-Lyrik

Theme von Anders NorénHoch ↑