Lyrisches von Helmut Maier

Tag: 4. Januar 2011

Manko?

Leider habe ich nicht
Anstand gelernt.

Ich protestiere
gegen Beschlüsse
von Parlamenten.
Ich rufe: „Mappus weg“.
Ich schreie: „Lügenpack“.
Ich verletze
die Bannmeile des Landtags.
Ich bin ein Wutbürger.

Leider habe ich nicht
Anstand gelernt.
Nicht gedient habe ich
als Objekt
des Weggetragenwerdens
bei der Blockade.
Ich habe mein Augenlicht
nicht verloren
beim Angriff der Wasserwerfer.
Ich wurde nur nass.

Ach, leider habe ich nicht
Anstand gelernt.
Ich habe nicht gedient,
hab‘ mich gedrückt
um den Dienst
bei der Bundeswehr.
Anstand habe ich also
nicht gelernt.


Hier die lürische/lyrische Antwort von Petros:

Der Anstand…
1. Da sitzt der Politiker,
Seine Lüge im Anschlag
das Volk zu erlegen!

Der Anstand…
2. Da sind die BürgerInnen
glauben, was er gelernt haben,
Und gehen blind von der Lichtung.

Der Anstand…
3. Misst den Abstand
Zwischen politischem Adelsstand
Und menschlichem Verstand.

Der Anstand…
Welch ein Umstand,
Welch ein Umstand,
Welch ein Umstand.

© 2020 Maier-Lyrik

Theme von Anders NorénHoch ↑