Lyrisches von Helmut Maier

Auf einer Bretagnereise – zweiter Teil

Nachtrag: Über den ‚Ergebnissen‘ meiner Bretagnereise soll stehen:

penn-da-benn**

Und nun:

Bretagne II*

Der Himmel putzt sich von weit her.
Blau färbt er sich draußen vom Meer her.
Gestern Abend versuchte er es auch schon.

*ein Achtundzwanziger

**Bretonisch für „von einem Anfang zum andern“

4 Kommentare

  1. Syntaxia

    Feine Achtundzwanziger!
    Eine inspirative Reise wird es gewesen sein, ich freue mich auf weitere innere Bilder.

    Liebe Grüße,
    Syntaxia

  2. Helmut

    Vielen Dank, liebe Syntaxia!

    Es kommt noch mehr; versprochen!
    Liebe Grüße
    Helmut

  3. Richard Wolter

    Der Versuch zählt…

  4. Helmut

    😉

    Lieber Richard,

    Danke für Deinen humorvollen Kommentar!

    Herzlichen Gruß
    Helmut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2020 Maier-Lyrik

Theme von Anders NorénHoch ↑