Lyrisches von Helmut Maier

Das Meer*

Das Meer, auch der silberne See:

sie begeistern mich immer wieder.

Gewalten von Lebenskraft, so viel Leben.

.

*ein Achtundzwanziger

4 Kommentare

  1. Quer

    Dem kann ich nur entschieden zustimmen.
    Gerade im Sommer, wo das silberne Nass vielerorts knapp wird, ist der Anblick von Seen oder Flüssen (hier leider kein Meer) eine Wohltat.
    Lieben Morgengruss nach einem nächtlichen Gewitter,
    Brigitte

  2. Helmut

    Hab vielen Dank für deine Zustimmung, liebe Brigitte. Meer und Seen, ja sogar Flüsse, sind etwas Großartiges. Sie sind kaum zu erfassen.

    Liebe Grüße
    Helmut

  3. Syntaxia

    Ja, das Element Wasser ist uns nah – als Teil von uns und doch so anders.

    Liebe Grüße,
    Syntaxia

  4. Helmut

    Liebe Syntaxia,

    Ich danke dir sehr für deine Aussage: ja, das Element Wasser ist generell sehr wichtig für uns!

    Liebe Grüße
    Helmut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2022 Maier-Lyrik

Theme von Anders NorénHoch ↑