Lyrisches von Helmut Maier

Ein wenig Sonne heute*

Ein wenig Sonne gibt es doch.
Der Himmel ist schon aufgerissen.
Und manches Mal soll es noch Sonne geben.

Denn heute Morgen war es kühler.
Bloß Regen ist heut‘ nicht in Sicht.

*ein Janka

2 Kommentare

  1. Quer

    „Und manches Mal soll es noch Sonne geben.“ Wie schön, das ist wie ein Motto für die Hoffnung und gegen das Verzagen.
    Und dasselbe gilt auch für den Regen, der hier mehrheitlich fehlt, und so unverzichtbar für uns ist wie die Sonne.
    Danke für diese tiefgründigen Zeilen, Helmut.
    Mit einem lieben Gruss zum Wochenbeginn,
    Brigitte

  2. Helmut

    Liebe Brigitte, vielen Dank für „tiefgründigen Zeilen“. Das tut gut! Und trifft auch die Verletzlichkeit, die mich eingefangen hat.

    Liebe Grüße
    Helmut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2022 Maier-Lyrik

Theme von Anders NorénHoch ↑