Lyrisches von Helmut Maier

Monat: März 2023

Und heute

Und heute
sind es wieder ziemlich viele
Schlüsselblümchen
und zwei Blüten der Primelchen
und auch einige des Scharbockskrauts
und wieder neue Osterglöckchen,
die kleinen, die den großen
Konkurrenz machen,
und überhaupt ist schon wieder
neues Gras da
und Moos
und ein Rotkehlchen,
das in der Hecke sitzt
und die beiden Kohlmeisen,
und schon vier Tage Frühling.

Frühlingsbeginn

Heut ist Frühlingsbeginn.
Lasst uns ihn preisen,
ihn loben und feiern.
Heut ist Frühlingsbeginn.
Was für ein Wunder
und jedes Jahr neu.
Lasst uns ihn bejubeln
und tanzen und singen:
Wir wollen ihn
bejauchzen, innig begrüßen,
ihm den Weg öffnen,
dem Frühlingsbeginn.

Beerdigung einer 109 Jahre alten Tante

Am Freitag war ich bei der Beerdigung meiner Tante Elfriede (Elle). 109 Jahre alt war sie. Lange ist das Leben (unter Umständen). Vor allem, wenn man halbseitig gelähmt ist.

Im unteren Himmel wurden
Wolkenpakete rasch verschoben.
Weit drüber standen Schäfchenwolken am Blau.

So am Donnerstag. Doch Regen am Freitag.

Aber für Tante Elle war es zeitweise so wie am Donnerstag.

© 2024 Maier-Lyrik

Theme von Anders NorénHoch ↑