Deutscher Dreizeiler III

Gespeichert unter: Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik — 28. November 2010 @ 17:05

Die Schneehauben auf den Pflanzen,
spitzhütig sind sie oder auch rund.
Wie lustig sie doch die Eiskälte machen.

10 Kommentare »

  1. Monika Kafka:

    was für ein schönes bild du da festgehalten hast!
    und ja, selbst die kälte lässt sich so besser ertragen.
    lg,
    monika

  2. Helmut:

    Schön, Dich auf meinem Blog begrüßen zu dürfen, liebe Monika. Danke sehr, sowohl für das Lob wie auch für das emotionale Mitgehen.

    Herzliche Grüße
    Helmut

  3. Anna-Lena:

    Auch Pflanzen setzen sich ein Mützchen auf, um sich gegen die Kälte zu schützen.

    Mein letzter Kommentar zu den vorauseilenden Gedanken scheint abhanden gekommen zu sein - fort geeilt, sozusagen…

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

  4. Helmut:

    Liebe Anna-Lena,

    Herzlichen Dank für Deinen freundlichen Kommentar hierzu - und auch für den vermissten zu den vorauseilenden Gedanken (Ich habe 273 Spam Mails durchgeschaut - da war nichts von Dir dabei. Schade! bzw. in Ordnung; denn der Aufenthalt dort dürfte natürlich auch nicht sein). Ist der Inhalt noch erfahrbar?

    Liebe Grüße
    Helmut

  5. Quer:

    Ja, der Kälte kann man am besten mit etwas Humor trotzen (und einer warmen Haube!).

    Liebe Grüsse aus ebenfalls verschneiten Landen,
    Brigitte

  6. Helmut:

    Grüße zurück in die schneebedeckte Schweiz, liebe Brigitte. Ich habe jetzt eine Behütung mit ausklappbarem Ohrenschutz.

    Helmut

  7. Anna-Lena:

    Nur rudimentär ;-) .
    Wenn sich vorwärts eilende Gedanken unterwegs gabeln, gleicht es einem Marathon, sie an der nächsten Biegung wieder aufzunehmen. Das nennt man dann gedankliche Schlaufen :-) .

  8. Helmut:

    Anscheinend muss man da einen Rundlauf machen, liebe Anna-Lena. Danke sehr für die Bemühung, die gedankliche Schlaufe aufzuknüpfen ;-)

    Liebe Grüße
    Helmut

  9. Traveller:

    Zipfelmützen überall !

    lieben Gruß
    Uta

  10. Helmut:

    Auch in der herrschenden Politik? :D

    Liebe Grüße
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>