Archiv fürOktober, 2011

Posted:Sonntag, Oktober 16th, 2011 @ 2:26 in Deutsche Dreizeiler, Gastlyrik, Neue Maier-Lyrik
14 Kommentare »

Herbstlodern

Loderndes Sehnsuchtslilablau
von der Kristallkugel geworfen.
Illumination der weißgekalkten Wand.
Bruni ( http://www.wortbehagen.de/index.php ) hat als sehr hübschen Kommentar dazu Folgendes gedichtet:
wenn lilablau lodert
und Sehnsucht verspürt,
werden in Öfen Feuer geschürt,
bis Wärme die kalten Spitzen
unserer Finger berührt.

Posted:Freitag, Oktober 14th, 2011 @ 12:35 in Allgemein
5 Kommentare »

„Empört, wehrt, engagiert, vernetzt Euch”!

Anlässlich der weltweiten Demokratieoffensive „People of the World, rise up” am 15.Oktober 2011 wird auch in Stuttgart zwischen 14 und 18 Uhr eine Kundgebung und Demonstration vom Stuttgarter Schlossplatz zum Schlossgarten stattfinden. Mit Redebeiträgen, Kulturprogramm und Liveschaltungen zu verschiedenen Demokratieschauplätzen in Europa, u.a. Athen, Madrid, Brüssel, wird an diesem Tag ein weltweites Netz der [...]

Posted:Mittwoch, Oktober 12th, 2011 @ 9:43 in Neue Maier-Lyrik
14 Kommentare »

Ahnung

Trägst mich durchs Leben,
Erdmutter Bärin.
Entbärung nicht leiden
muss ich auf dem Weg
zu den Zielen,
gehalten von dir,
dir vertrauend.
Nicht aufhören soll ja
der Wandel der Zeiten
vom Blühen zur Frucht,
vom Wandeln zur Ruhe,
vom Verweilen zum Laufen,
vom Beginn zur Vollendung.
Und ich bin ein Teil,
trage bei zum Gelingen,
komme gewiss auch
zu rechter Bestimmung.

Posted:Dienstag, Oktober 11th, 2011 @ 5:57 in Allgemein
Keine Kommentare »

Einspruch gegen Stuttgart 21 Fildertunnel für jedeN BürgerIn der BRD bis 18.10. möglich

Einspruch gegen 2. Planänderungsverfahren zum Stuttgart 21 Fildertunnel ist für jede Bürgerin und jeden Bürger der BRD, auch außerhalb von Stuttgart und Baden-Württemberg, noch bis 18.10. möglich!
Anbei findet sich HIER (ACHTUNG: verbesserte Version!!!) (http://www.bei-abriss-aufstand.de/wp-content/uploads/MusterEinInklBUNDzuFildertunnel.pdf) ein Muster-Einspruch gegen den Fildertunnel für Stuttgart 21 mit der dringenden Bitte, diesen auszudrucken, auzufüllen, zu unterschreiben und schnellstens an [...]

Posted:Dienstag, Oktober 11th, 2011 @ 9:41 in Deutsche Dreizeiler, Neue Maier-Lyrik
8 Kommentare »

Ausgleich*

Die Kristallkugel am Fenster
versprüht Farben über die Wände.
Jetzt, da die Sonne schon tief steht am Himmel.
*ein 28er: http://www.maierlyrik.de/blog/der-dreizeiler-mit-dem-namen-achtundzwanziger/

Posted:Montag, Oktober 10th, 2011 @ 9:19 in Allgemein
Keine Kommentare »

Pressemitteilung: Stuttgart 21 hat Stresstest nach wie vor nicht bestanden

Das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 kritisiert die Ergebnisse des heute von der Deutschen Bahn AG präsentierten sogenannten „finalen“ Stresstests. Die Bahn hat nach Ansicht des Bündnisses lediglich Marginalien an den Testbedingungen geändert, während die grundlegenden Prämissen nach wie vor falsch sind.
Stuttgart. „Das vom Gutachterbüro erneut vergebene Testat “Bestanden” ändert nichts an unserer bereits im Juli [...]

Posted:Montag, Oktober 10th, 2011 @ 3:00 in Kunterbuntes
2 Kommentare »

TURBULENT BEIM OPA:
TOPINAMBURBLUETE

Posted:Sonntag, Oktober 9th, 2011 @ 2:22 in Allgemein
Keine Kommentare »

Afghanistan-Proteste

NEUER LINK !!!
Gestern fand in Stuttgart ein Hearing statt mit Andre Shephard (US-Army Deserteur), Jama Maqsudi (Deutsch-Afghanischer Flüchtlingshilfe-Verein) und Andreas Zumach (Journalist, Genf). Es wurde klar, dass eine Verlängerung des Kriegs immer mehr Unheil nach Afghanistan bringt und eine wirkliche Erneuerung der im Land vorhandenen dezentralen Strukturen immer unmöglicher macht. Deren Stärkung aber ist [...]

Posted:Samstag, Oktober 8th, 2011 @ 1:41 in Neue Maier-Lyrik
12 Kommentare »

Dreizeiler

Marienkäfer
an der Busfensterscheibe.
Soll ich ihn befrein?

Posted:Donnerstag, Oktober 6th, 2011 @ 11:46 in Allgemein
10 Kommentare »

H U R R A !!!

http://www.bei-abriss-aufstand.de/2011/10/06/bundesverwaltungsgericht-baustopp-von-gwm-arbeiten/ :
Verwaltungsgericht: Baustopp von GWM-Arbeiten
Der VGH Mannheim hat entschieden, dass Arbeiten im Rahmen des “Projekts Stuttgart 21″, die die Zentralisierung der Wasseraufbereitungsanlagen im Bereich östlich des bestehenden Bahnhofsgebäudes betreffen, vorerst nicht weitergeführt werden dürfen.
H U R R A !!!