JA zum Ausstieg

Gespeichert unter: Allgemein — 21. November 2011 @ 21:44
Aktiv gegen Stuttgart 21

Aktiv gegen Stuttgart 21

Volksabstimmung in Baden-Württemberg am 27. 11. :

JA z u m A u s s t i e g !
Das unsinnige Kellerbahnhofs-Projekt m u s s gestoppt werden.
Es ist viel zu teuer und rechtfertigt die Risiken für die Zukunft keinesfalls, zumal es weniger Leistung bringen kann als der Kopfbahnhof schon jetzt in der Lage wäre zu bewältigen.
STOPP! Weil die Ausstiegskosten verhältnismäßig (auch wenn es mehr als 300 Millionen kosten sollte) vernachlässigbar sind.

Und nicht vergessen:

Vermutlich erst danach melde ich mich wieder!

10 Kommentare »

  1. Helmut:

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-21-und-der-stresstest-einen-wunden-punkt-getroffen.74cd3ce2-c7cc-424e-b1ac-e5b5f6facb53.html:

    “Die Bahn könnte unter Umständen ihr Baurecht verwirken.”

  2. Helmut:

    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.anno-1994-mit-einem-ueberfall-beginnt-stuttgart-21.707474a8-f8e4-418d-a582-3e282b5b35e5.html

  3. Helmut:

    http://www.schwaebische.de/region/wir-im-sueden/baden-wuerttemberg_artikel,-100-Montagsdemo-Tausende-%E2%80%9EStuttgart-21%E2%80%9C-Gegner-protestieren-erneut-_arid,5165560.html

  4. syntaxia:

    Dann hab eine gute Zeit, lieber Helmut.
    Ich habe bereits per Briefwahl meine Stimme abgegeben!

    ..grüßt dich Monika

  5. Helmut:

    Danke, liebe Monika. Ich hab’s auch so gemacht.

    Herzlichen Gruß
    Helmut

  6. Helmut:

    http://www.bei-abriss-aufstand.de/2011/11/21/oettinger-erklart-in-freiburg-westlich-von-paris-gibt-es-keine-menschen-mehr/

  7. Traveller:

    ich wünsche mir und euch, dass viele zur Abstimmung gehen, dass der lange Protest, die vielen Anstrengungen fruchten mögen

    ich drücke ganz fest die Daumen und bin gespannt, wie es weitergeht

    lieben Gruß
    Uta

  8. Helmut:

    Recht herzlichen Dank, liebe Uta! Ach wenn doch alle meine Freundinnen und Freunde hier mit abstimmen könnten!

    Ganz liebe Grüße
    Helmut

  9. Rolf-Hans:

    Was soll dieser unsinnige Bahnhof überhaupt? Wird er denn benötigt oder ist das nur wieder eine der überall schon bekannten Geldverbrennungsmaschinen?

  10. Helmut:

    Du sprichst es aus, was wir schon lange ahnten. Danke

    und herzlichen Gruß
    Helmut

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

Zeilen- und Absatzumbrüche werden automatisch eingefügt. Ihre E-Mail wird nicht angezeigt. Erlaubtes HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>